• Hotel Piroska
  • 9737 Bük
  • Kossuth u. 60
  • T: +36 94 558 200
  • https://hotelpiroska.hu/de

Das Vierstern-Hotel liegt inmitten der Kleinstadt Bük, zeichnet sich durch seine Kinderfreundlichkeit und seine besondere Servicequalität aus.

Und mit dem hoteleigenen Bus oder dem Büker Bummelzug ist man 1-2-3 auch im Heil- und Erlebnisbad der Therme.

In 88 Zimmer – Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer – kann man sich so richtig wohlfühlen: hier ist Platz. Wlan funktioniert, es gibt Safe, einen Minikühlschrank, Fernseher, Telefon und Fön. Gegen Aufpreis können im Sommer klimatisierte Zimmer gebucht werden. Die Badezimmer sind mit Dusche oder Bad ausgestattet und in der Ecke wartet bereits ein Weidekorb mit zusätzlichen Handtüchern für den hauseigenen Wellnessbereich. Auch der Kosmetikspiegel ist in der richtigen Höhe angebracht, was mich immer wieder freut.

Blick in ein Zimmer des Hotel Piroska
Blick in eines der Zimmer im Hotel Piroska

Für Gäste mit speziellen Bedürfnissen gibt es antiallergene Zimmer mit Himalaya-Salzwand, antiallergener Bettwäsche, Milben- und Staub frei. Das Hotel besitzt einige Zimmer für Personen mit speziellem Handicap, allerdings ist das Hotel nicht geeignet für Rollstuhlfahrer (Wellnessbereich). Für Gäste mit vierbeinigen Liebhabern stehen gegen Gebühr tierfreundliche Zimmer zur Verfügung.


Kinder im Piroska


Kinder sind im Hotel Piroska sehr willkommen, es ist dem Inhaber wichtig, dass die Familien ihren Urlaub genießen können. Daher gibt es auch regelmäßige Kinderprogramme mit Animation, ein Planschbecken, Schaukel, Klettergerüst, Trampolin, eine Spielzimmer für die ganze Familie mit Ping-Pong, Tischfussball, X-Box, Playstation, aber auch Flipper, Billard, Lernspiele, Puzzles, Gesellschaftsspiele und einiges mehr.

Der Kinderbereich im Hotel Piroska
Der Kinderbereich im Hotel Piroska

Im Restaurant wird mit einem Kinderbuffet und der Spielecke mit Spielzeug, Malheften, buntem Besteck, Hochstühlen etc. dafür gesorgt, dass Kinder wie Eltern das Essen genießen können. Für Ausflüge stehen Kinderfahrräder, Fahrräder mit Anhänger, Kindermopeds zur Verfügung. Die Babyküche mit Mikrowelle und Wasserkocher kann 24 Stunden, also Tag und Nacht, benützt werden.

Das Spielzimmer im Hotel Piroska
Das Spielzimmer im Hotel Piroska

Außerdem bietet das Hotel Piroska seinen kleinen Gäste Babybetten, Babybadewannen, Wasserkocher, Kindertopf, Toilettensitze, Schemel, rutschfeste Matten, Steckdosenschutz, Wickelauflagen, Spielteppiche, Babyphone, Flaschenwärmer, Bettgitter, Nachtlicht für die Wand, Kinderwagen, Babytragen usw.


Wellness, Kur und Schönheit


Im Wellnessbereich – nach Feng Shui-Regeln eingerichtet - erwarten ein Erlebnisbad, eine Saunawelt, der Heilbehandlungsbereich und ein vielfältiges Wellnessangebot auf die Gäste. Es steht ein Erlebnisbecken im Inneren mit Massagedüsen, ein Außenbecken, ein Kinderbecken, eine finnische Sauna, eine Bio Sauna, eine Infrarot Sauna, eine türkische Dampfkabine mit Aromatherapie und ein Tepidarium mit Farblichttherapie zur Verfügung.

Der Ruhebereich im Hotel Piroska
Der Ruhebereich im Hotel Piroska

In der Wellness Bar erhalten Sie Erfrischungsgetränke, Cocktails und Kaffeespezialitäten. Wer lieber in die Therme möchte, nimmt einfach den hoteleigenen Bus und lässt sich bequem vom Hotel zur Therme und wieder zurück bringen.

Der Outdoor-Bereich im Hotel Piroska in Bük
Der Outdoor-Bereich im Hotel Piroska in Bük

Weiter kann man sich von Kosmetikerin und beim Friseur verwöhnen lassen, eine Maniküre oder Pediküre buchen oder sich einfach im Solarium bräunen.

Heil- und Schönheitsbehandlungen und Massagen gibt es im Hotel Piroska in Bük
Heil- und Schönheitsbehandlungen und Massagen gibt es im Hotel Piroska in Bük

Das hoteleigene Kurzentrum bietet Heilbehandlungen von erfahrenen Fachärzten mit geschultem Fachpersonal und in der neuen Massageabteilung befinden sich 7 Massageräume, die in Atmosphäre, Farben, Einrichtung den sieben menschlichen Chakren entsprechen.

Yoga

Highlight unseres Aufenthalts war für mich allerdings eine Yoga-Stunde mit dem Besitzer des Hotels Piroska, Sándor Barota. Er zeigt nicht nur einzelne Übungen vor, er erklärt den Sinn von Yoga und man merkt, er lebt es.

Blick auf das Lavendelhaus im Hotel Piroska
Blick auf das Lavendelhaus im Hotel Piroska

Wenn Yoga tatsächlich hilft, solch eine Leichtigkeit, Leidenschaftlichkeit, Ausstrahlung und Persönlichkeit zu entwickelt, sollten wir überlegen es bereits in den Schulen einzuführen. Ich habe es jedenfalls sehr genossen, Sándor eine Stunde lang zuzuhören und einige Übungen zu probieren.

Yoga mit dem Chef des Hauses, Sándor Barota
Yoga mit dem Chef des Hauses, Sándor Barota

Auch das Ayurveda-Frühstück schmeckte ausgezeichnet, sogar den Chai-Tee fand ich gut. (Wobei: ich gestehe. Als Kaffee-Junkie habe ich mir dann anschließend schon noch einen ausgezeichneten Kaffee gegönnt). Wer also die Chance hat, einmal so eine Stunde im Lavendelgarten des Hotels mitzumachen, sollte nicht zögern …

Mein Ayurveda-Frühstück im Piroska
Mein Ayurveda-Frühstück im Piroska

Essen und Trinken

Wer Halbpension bucht, kann sich nicht nur auf ein tolles Frühstücksbüffet freuen, sondern auch auf ein reichhaltiges Abendbuffet mit ungarischen und internationalen Spezialitäten. Auf Wunsch gibt es auch Diätkost, Vegetarisch, Glutenfrei, Laktosefrei, etc. Bitte diese Wünsche aber bereits bei der Buchung bekannt geben.

Blick auf einen Teil des Frühstücksbuffets
Blick auf einen Teil des Frühstücksbuffets

Im Abrózia Café-Restaurant wird à la Carte gegessen: Auch wenn man nicht im Hotel wohnt, hier sollte man einmal für ein Abendessen oder einen Kaffee vorbeischauen. Es erwarten den Gast Salate, leichte Gerichte, hausgemachter Kuchen, Kaffeespezialitäten, heiße Schokolade und wer einen Platz im „Wintergarten“ bekommt, wird sich wohlfühlen und die Qualität der Küche genießen.

Blick auf das Frühstücksbüffet
Blick auf das Frühstücksbüffet

Auch wir haben bei unseren Besuch einiges verkostet. Mehr darüber hier.

Blick auf die Rezeption des Hotels
Blick auf die Rezeption des Hotels

In der Lobby Bar kann man dann noch einen der hervorragenden ungarischen Wein verkosten oder einen Cocktail genießen. In den Sommermonaten gibt es auch Musik und Tanz, Weinverkostungen, Cocktailabenden und vieles mehr.

 Der Besuch erfolgte im Rahmen einer Pressereise auf Einladung von Tourinfo Bük

Blogheim.at Logo


© 2022 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge