• ab 22.2.2023
  • Die Erde. Ein dynamischer Planet
  • Naturhistorisches Museum
  • 1010 Wien
  • Maria-Theresien-Platz
  • T: +43 52 177-0
  • https://www.nhm-wien.ac.at

Im Naturhistorischen Museum, Wien wird der Saal VI, der sogenannte Kaisersaal, ab 22.2.2023 im neuen Glanz zu sehen sein und sich der Geologie der Erde widmen. (Rendering Saal VI © Schubert & Schubert ZT-GmbH, NHM Wien)

Die Ausstellung beleuchtet die vielfältigen Bezüge zwischen der Lithospäre und der Biosphäre. Dabei spannt sich der Bogen vom Aufbau der Erde bis zum Anthropozän - dem Zeitalter, in dem der Mensch begann, als geologische kraft aufzutreten. Während man spielerisch an einer interaktiven Station Gebirge entstehen lässt, erfährt man, dass erst die Plattentektonik durch ihre Jahrmillionen dauernden Kreisläufe bis heute Leben ermöglicht. Überraschend ist, dass auch die großen Revolutionen des Lebens - wie die Erfindung der Fotosynthese und die Besiedlung des Festlandes durch Pflanzen - einen unmittelbaren Einfluss auf die Gesteine hatten und das Antlitz der Erde für immer veränderten. Das Leben färbte den Planeten bunt!

Das Naturhistorische Museum Donnerstag bis Montag von 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet, am Mittwoch von 9:00 bis 20:00 Uhr. Am Dienstag ist das Museum geschlossen.

Die Sixtinische Kapelle – ganz nah

© 2023 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge