Nuancen von Stachelbeeren

Zwölf Euro kostet der Sauvignon Blanc Eichberg (Jahrgang 2021) des Weingutes Kollerhof.

Sauvignon Blanc vom Weingut Kollerhof

Und der kräftige Weißwein (13,5 % Vol.) ist jeden Cent wert. Nicht zu kalt serviert zeigt der Lagen-Sauvignon Blanc, welches Potenzial in heimischen Weißweinen steckt.

Nuancen von Stachelbeeren, ein mineralischer Touch, zart nach Grapefruit und nach Mango duftet, bereitet der Wein Trinkvergnügen.

Zugegeben, bei einer Blindverkostung täte man sich vielleicht schwer, den Sauvignon Blanc zu erkennen, das trübt den Genuss jedoch nicht entscheidend. 


Andreas Hamedinger

Wider die Macht

Blogheim.at Logo


© 2022 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge