Ein Rotgipfler Grand Reserve aus der Thermenregion

Rotgipfler ist eine Weißwein-Spezialität der Thermenregion, die es sonst praktisch nirgends woanders gibt.

Ein Rotgipfler aus der Thermenregion

Für die Rotgipfler Grand Reserve, Jahrgang 2018, 14 % Vol., des Weingutes Krug werden die besten Rotgipfler-Trauben per Handlese selektioniert.

Ausgebaut für 18 Monate in neuen 400-Liter-Holzei-Barriques präsentiert sich der Wein zurzeit mit feinem Toasting, rauchiger Würze, dunklen Schoko-Noten und Lebkuchenaromen.

Nach einiger Zeit im Glas erkennt man auch Grapefruit und Ananas. Nach Angaben des Weingutes beträgt das Lagerungspotenzial der Zierfandler Grande Reserve zumindest 15 Jahre. Der Wein sollte unbedingt dekantiert werden, das Burgunderglas ist zu empfehlen.

Bestens zu Ente, Kalbsbraten und vielen Käse sowie als Rotwein-Alternative bei rotem Fleisch.
 


Andreas Hamedinger

Drei Künstlergenerationen in einer Ausstellung vereient

Blogheim.at Logo


© 2022 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge