8000 Reben auf dem Hektar

Das Weingut Setzer aus dem niederösterreichischen Hohenwarth ist im In- und Ausland bekannt für seine Veltliner.

Ein Weinviertel DAC vom Weingut Setzer

Einer der Paradeweine aus dem Hause ist die DAC Reserve “8000” Ried Laa. Auf der Riede wachsen 8000 Reben auf dem Hektar, das bedeutet geringen Ertrag. Jeder Stock produziert nur ganz wenig Trauben, die er aber besonders gut ernähren kann, dadurch kommt es in der Regel zu einer hohen physiologische Reife.

Der Jahrgang 2021 (14 % Vol.) schmeckt perfekt zu reifen Käse oder zu asiatischen Speisen.


Andreas Hamedinger

Klaus Ludwig Kerstinger: Spieglein, Spieglein …

Blogheim.at Logo


© 2022 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge