Sightseeing macht hungrig und durstig. Wer ganz „nebenbei“ auch noch einige Bierspezialitäten kennen lernen möchte, kehrt in die kleine Piseker Minibrauerei ein.

Bei unserem Rundgang durch Písek waren wir dann doch schon etwas hungrig und durstig geworden und daher froh in die kleine Brauerei, die erst vor kurzem eröffnet hat, einkehren zu können. Egal ob zu Mittag, zum Abendessen oder einfach auf ein Bier zwischendurch – bei all diesen Gelegenheiten sind Sie hier richtig.

Písecký Hradební Pivovar

Während das Restaurant der Brauerei am Abend eine größere Speisekarte bietet, gibt es zum Mittagessen meist drei verschiedene Gerichte (eines davon vegetarisch) und eine Tagessuppe zur Auswahl.

Písecký Hradební Pivovar
Bei unserem Besuch war dies eine Hühnersuppe und als Hauptgericht hatten wir die Qual der Wahl zwischen einem Burger mit Salat und Pommes Frites, einer Hühnerbrust mit Mozzarella und Kartoffelpüree und einem gebackenen Karfiol (Blumenkohl) mit Kartoffeln und Sauce Tartare.

Der Burger im Písecký Hradební Pivovar
Wie bereits an den Fotos ersichtlich sind die Portionen auch hier nicht von der kleinsten Sorte. Burger und Pommes Frites wurden von den Kollegen goutiert, wenn sie auch – aber das ist eher ein Verdienst – auf Grund der Größe schwierig zu essen waren.

Köstlich - der gebackene Karfiol (Blumenkohl)
Ich hatte mich diesmal für die vegetarische Variante entschieden und war sehr begeistert. Der Karfiol war noch knackig (nicht lasch gekocht!), hervorragend paniert und ausgenommen wohlschmeckend. Auch die Sauce Tartare schien mir frisch gemacht und nicht aus der „Dose“.

Obwohl ich kein Vegetarier bin, kann ich dafür eine dicke Empfehlung abgeben.

Písecký Hradební Pivovar
Zum Trinken wählten wir – obwohl erst Mittag, aber man ist ja nicht täglich in einer Brauerei – natürlich Bier. Fünf verschiedene Sorten werden hier angeboten:

• Písecký Ležák (Piseker Lager)
• Písecký Florián
• Vídeňský Ležák (Wiener Lager)
• Písek American Pale Ale (PAPA)
• Tmavá 13° - Velikonočni (ich vermute ein dunkles Bock-Bier)

Ich wählte ganz patriotisch das Wiener Lager, das hervorragend schmeckte und etwas süßer als das Piseker Lager im Geschmack sein soll. Leider schaffte ich es nicht mehr, auch dieses zu verkosten, schließlich stand am Nachmittag ja auch noch einiges am Programm. Auch das Florián hätte mich interessiert – aber schließlich braucht man ja auch Gründe, um wieder zu kommen….

Písecký Hradební Pivovar

Písecký Hradební Pivovar
397 01 Písek, V Koutě 92/1 Vnitřní Město
Tel: +420 722 030 717
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.piseckypivovar.cz

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Zum Seitenanfang