Inmitten des Naturschutzgebietes der Zselic-Region, kaum 20km von Kaposvár entfernt, liegt das Hotel Kardosfa.

Allein der Weg dorthin ist bereits eine Reise in die Stille und zur Erholung: Links und rechts der Straße Wald, es kommen uns kaum Autos entgegen, die einzigen lauten Töne sind Vogelgezwitscher. So stellt man sich Urlaub bei Mutter Natur vor.

Zimmer im Hotel Kardosfa
Das kleine Hotel mit 23 Gästezimmern war früher ein Förster- und Jagdhaus der Fürsten Esterházy, heute bietet es seinen Gästen allen Komfort, den man so braucht. Die Zimmer sind geräumig, in den großen Kästen findet man genügend Stauraum, um alle Klamotten auch bei einem längeren Aufenthalt unterzubringen, das Wlan funktioniert und wer mit einem kleinen Schwimmbad, einem Jacuzzi, finnischer und Infrarotsaune sind auch die meisten Wellnesswünsche abgedeckt. (Bademantel und Badepantoffel sicherheitshalber mitnehmen!)

Der Tennisplatz für Sportliche
Sportliche Gäste können den Tennisplatz benutzen und wer Joggen, Wandern oder Nordic Walken möchte, findet sowieso im umgebenden Wald die besten Möglichkeiten vor.

Hotel Kardosfa

Das Hotel organisiert für seine Besucher aber auch gerne ganz- oder halbtägige Wanderungen und Radtouren oder Reittouren. Wer es nicht ganz so sportlich mag, sollte vielleicht in einer Kutschenfahrt die Umgebung erkunden. Auch die nahegelegene Sternwarte ist (auch bei Nacht!) einen Besuch wert und der daneben liegende hohe Aussichtsturm gewährt einen weiten Blick ins Land hinein.

Der Spielplatz beim Hotel

Ihre Kinder werden sich über die große Wiese und den Kinderspielplatz freuen. Hier kann ohne Ende geschaukelt, geturnt und getobt werden, immer im Sichtbereich der Eltern, die sich gemütlich auf den bereitgestellten Liegestühlen sonnen können.

Das Hallenbad des Hotels Kardosfa

Am Grillplatz im Park kann man auch die eine oder andere laue Sommernacht verbringen und den Sternenhimmel genießen.

Die Liegen im Freien

Womit wir bei der Kulinarik wären: Im Restaurant des Hotels, das auch einen kleinen, geschützten Garten besitzt lässt es sich ausgezeichnet speisen, wobei wir uns bei einem Abendessen überzeugen konnten.

Blick auf den Garten des Restaurants
Wir hatten als Vorspeise Grossini mit Schinken auf Vogerlsalat mit einem ausgezeichneten Chutney, ein richtig schöner Appetizer.

Die Vorspeise

Danach wurde ein tolles ungarisches Pörkölt mit Nockerl serviert, das hervorragend schmeckte. Das Fleisch herrlich zart, der Saft gut gewürzt und schmackhaft – so stellt man sich Gulasch vor. Achtung! Auch hier sind die Portionen Ungarn gerecht.

Es geht nichts über ungarisches Gulasch

Trotzdem musste auch noch die ausgezeichnete Torte verkostet werden.

Ein Törtchen zum Dessert
Auch das Frühstück bietet eine ausreichende Auswahl an verschiedenen süßen und pikanten Möglichkeiten, Müsli, Joghurt und einiges mehr.
Ein idealer Ort, um ein paar Tage entspannt mitten in der Natur verbringen zu können.

Hotel Kardosfa
checked by EnricoHotel Kardosfa
7477 Zselickisfalud-Kardosfa Pf. 8
Tel: +36 82 712 016
Mobil: +36 30 204 7278
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kardosfa.hu und www.somogyiszallas.hu (Alle Websites leider nur in Ungarisch)

Der Besuch erfolgte im Rahmen einer Pressereise auf Einladung von Ungarn Tourismus