Die Digitalisierung der Produktion wird auch auf dieser Messe, die die letzten Neuheiten und Trends der Industrietechnologien präsentiert, im Fokus stehen. Mit im Messeverbund finden auch die Transportmesse Transport a Logistika und die Envitech, die sich dem Verpackungsthema widmet, statt.

MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)
MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)

Wie wichtig die Messe ist, kann man an den Aussteller- und Besucherzahlen ablesen: so erwartet man heuer wieder rund 1.600 Ausstellerfirmen (dieses Jahr mit starker österreichischer Präsenz) und über 80.000 Fachbesucher, von denen mehr als 70% die Entscheidungen über Investitionen in ihren Unternehmen treffen und ein Drittel dem Top-Management angehört.

Die digitale Fabrik

Die Digitalisierung der Produktion mit ihren Bezeichnungen Industrie 4.0 und digitale Fabrik ist natürlich das Schlüsselthema und findet sich selbstverständlich an allen Ständen der Aussteller wieder. Heuer wird es aber zusätzlich noch durch einen speziellen Präsentationsbereich hervorgehoben, der Informationen und Lösungen rund um die digitale Zukunft zusammenfasst und Lösungen für höhere Effizienz und Qualität der Produktion durch den Einsatz tiefgreifender digitaler Transformation und künstlicher Intelligenz präsentiert. Exponate im physischen Raum werden mit digitalen Räumen verknüpft, der Besucher wird entlang eines „Lehrpfads durch die Zukunft“ durch konkrete Phänomene geleitet und mit möglichen Varianten zukünftiger Entwicklung von Firmen und Produktionsabläufen bekannt gemacht. Dabei werden auf Begriffe wie künstliche Intelligenz, Blockchain, intelligente Robotik und Mechatronik, Elektomobilität, Cybersicherheit und neue Bildungsformen thematisiert. Referenten aus der Tschechischen Republik und dem Ausland werden zur Konferenz „Industrie 4.0 – die zweite Welle“ erwartet, die am Mittwoch dem 9.10.2019 in der Halle E, Saal E4 stattfinden wird.

MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)
MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)

Die Digitale Fabrik in Halle A1 steht auch allen Ausstellern offen, die hier ihre Lösungen aus dem Bereich Digitalisierung der Produktion präsentieren können.

Rahmenprogramm

Die MSV wird traditionell immer von einem interessanten Rahmenprogramm aus Konferenzen und Fachtreffen begleitet. Heuer findet unter anderem eine Konferenz über 3D-Druck statt, es gibt eine auf Digitalisierung ausgerichtete bayrisch-tschechische Konferenz, das Forum Automa (Automationstechnik) lädt Interessierte ein und die Besucher können auch an den Businesstagen der Russischen Föderation oder Weißrusslands teilnehmen.

MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)
MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)

An den ersten drei Tagen veranstaltet die Wirtschaftskammer Region Brno „Kontakt und Kontakt“ und im Rahmen des Projekts Packaging Live kann man an allen Tagen der MSV eine Packanlage mit digitalen und automatisierten Technologien live verfolgen.

Transport und Logistik

Hier zeigt man ein breites Angebot an Handhabungs- und Lagertechnik und Packsystemen für die Industrie. Die Halle A2 steht ganz im Zeichen des Transports und der Logistik und wird von automatischen Lagersystemen dominiert. In Halle V wiederum stellen einzelne Hersteller auch spezielle Montagetechnik, Verkehrssysteme oder Lösungen zum Kennzeichnen und Identifizieren vor.

Die Envitech unterstreicht mit ihrem Schwerpunkt auf die Kreiswirtschaft und den Umgang mit materiellen Ressourcen einen zentralen Trend zur Nachhaltigkeit von Industrie und Handel. Außerdem stehen heuer auch Investitionsgelegenheiten im Fokus: Start-up-Projekte, neue Ideen und Innovationen als Geschäftsgelegenheit.

MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)
MSV - Internationale Maschinenbaumesse Brünn (Foto © BVV)

Am Gemeinschaftsstand im Rahmen der offiziellen Präsentation Österreichs stellt sich die Außenhandelsstelle Prag vor und mit ihr die Firmen Acsys Lasertechnik, Angst + Pfister, Compenso Handel-Wälzlager Stahl Werkzeuge Maschinen-GesmbH, E-m-m-a, GGB Austria, Keba AG, Kraus Betriebsausstattung und Fördertechnik, Linz Center of Mechatronics, MTA Systems, Pinczolitsch, Sano Transportgeräte, Stanzbiegetechnik und tofmotion.

7.-11.10.2019 MSV – Internationale Maschinenbaumesse
Brünner Messegelände
Weitere Informationen unter https://www.bvv.cz/de/msv/