Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Topfenkuchen aus BükVor allem die Süßspeisen und Desserts sind wahre Köstlichkeiten in Ungarn. Da lacht das Hüftgold ....

Zutaten:

0,05 l Sauerrahm, 250 Gramm Topfen (Quark), 3 Eier, 70 Gramm Margarine oder Schmalz, 80 Gramm geriebene Zitronenschale, 150 Gramm Kristallzucker, 200 Gramm Mehl, 1 Würfel Hefe (50 Gramm)

Zubereitung:

Die Hefe in die lauwarme Milch geben und gehen lassen. Mehl, Schmalz (oder Margarine) mit dem Ei, wenig Salz und wenig Zucker mischen und mit dem Milch-Hefe-Gemisch zu einem weichen Teig verkneten. In zwei Teile teilen und beide auf Backblechgröße ausziehen. Einen Teil auf das Backblech legen und mit der Mischung aus Topfen, Ei, Zucker, Sauerrahm, Zitronenschale und ein wenig Salz bestreichen. Den zweiten Teil des Teiges darauflegen und mit Dotter bestreichen. Im Backofen bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten fertig backen.

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang