Wenn die Spargelsaison vor der Tür steht, ist dies ein Familiengericht, das einfach auf den Tisch muss. Wer unbedingt will, kann natürlich auch eine Knackwurst dazu anbraten oder ein Minutensteak in die Pfanne geben, wir essen es aber am liebsten nur mit Erdäpfel.

Spargelsauce mit Kartoffel
Zutaten:

500g Spargel (grün oder weiß), ein Stück Butter, ein bis zwei Löffel Mehl, ein Bund Dill, ein Spritzer Essig, Gemüsesuppe, ein Becher Sauerrahm

Zubereitung:

Mit Butter und Mehl eine leichte Einbrenn (Mehlschwitze) zubereiten. Dille klein hacken und dazu geben, mit der Gemüsesuppe ablöschen. Spargel je nach Bedarf schälen und in kleine (1-2cm lange) Stücke schneiden und in der Sauce weich kochen. Mit Salz, einem Spritzer Essig und 2-3 EL Sauerrahm abschmecken.

Dazu passen am besten Bratkartoffel.