Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

ServiettenknödelUnd noch eine Knödelvariante für Fortgeschrittene: Serviettenknödel

Zutaten:

8 Semmel (Brötchen) oder Semmelwürfel, 2 Eier, 1 mittelgroße Zwiebel, 100g Butter, 400ml Milch, Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 Küchentuch, Küchengarn

Zubereitung:

Die Semmel in kleine Würfel schneiden. Eier trennen und das Eigelb mit der Milch verquirlen und über die Semmelwürfel gießen. Den Knödelteig eine Viertelstunde ziehen lassen. Zwiebel fein würfeln und mit fein gehackter Petersilie in der Butter glasig anbraten und anschließend zum Knödelteig geben. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Küchentuch mit Butter ausstreichen, den Knödelteig zu einer Rolle formen und in das Küchentuch legen, Das Küchentuch umschlagen, an beiden Enden festbinden und 30 Minuten bei schwacher Hitze in Salzwasser kochen oder in einem Sieb über kochenden Wasser dämpfen. Nach dem Garen die Serviettenknödel aus dem Tuch nehmen in Scheiben geschnitten servieren.

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang