Karin MahrerDie Welt mit anderen Augen sehen. Das beschreibt mich ganz gut.

Mit Filmen, Musik und vielem mehr mache ich genau das. Vom Heimatfilm bis zum Sci-Fi-Film schaue ich so ziemlich alles. Jeder Film ist es Wert gesehen zu werden, damit man darüber schreiben kann.

Meine größte Liebe gilt aber der Musik. Ein Tag ohne Musik, ist ein verlorener Tag.

Mein Faible für Japan spiegelt sich in fast allem was ich tue.

Jetzt möchte ich einen neuen Berufsweg einschlagen und freue mich im Rahmen meines Praktikums bei askEnrico die Filmredaktion unterstützen, aber auch über viele Events und Veranstaltungen schreiben zu können.