Wenn man die Rezepte im Bier-Kochbuch von Taliman Suga durchliest, bekommt man Hunger und Lust zu kochen. Das folgende Rezept habe ich daraus nachgekocht und es hat sogar das Montieren mit  der Butter geklappt.

Zutaten:

300g Schweinsmedaillons, Öl und Butter zum Braten, 1 TL Zucker, 1 TL Mehl, 250ml dunkles Bier, Salz, Pfeffer, 2 EL kalte Butter

Zubereitung:

Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl und Butter beidseitig jeweils ca. 2 Minuten scharf anbraten und dann im vorgeheizten Backrohr bei ca. 80°C fertig garen. Ich habe die Temperatur ein wenig höher gestellt und das Fleisch in Alufolie verpackt.

Zum Bratenrückstand Zucker in die Pfanne geben und leicht karamelisieren, das Mehl unterrühren und das Ganze mit Bier ablöschen. Etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit der kalten Butter montieren.

Die Medaillons mit der Sauce anrichten.

Dazu passen Bandnudeln, Spätzle und/oder Gemüse der Saison.

Ich habe dazu einige Karotten in Butter geschwenkt und Spiralnudeln gekocht. Dazu gab es noch einen grünen Salat.