Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

SchinkenfleckerlSchinkenfleckerl gehören zur österreichischen Hausmannskost dazu - allerdings hat fast jeder Haushalt ein leicht abweichendes Rezept und kleine geheime Tricks - wir servieren Ihnen hier eine, der vielen Versionen.

Zutaten:

20dag Fleckerl, 6dag Butter, 3 Eier, ¼ l Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 25dag fein gehackter Schinken (oder Selchfleisch), 1 EL Parmesan, Butter, Brösel
Béchamel: 4dag Butter, 4dag Mehl, ¼ l Milch;

Zubereitung:

Die Fleckerl in reichlich Salzwasser weich kochen, abseihen, abschrecken. Das Mehl in der Butter leicht rösten, mit der warmen Milch aufgießen (=Béchamel). Die Butter mit den Eidottern schaumig rühren, den Rahm und die Béchamel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Masse mit dem Schinken und den Fleckerln mischen und den steifgeschlagenen Schnee einrühren. Alles zusammen in eine gebutterte Pfanne geben, glattstreichen, mit Parmesan und Brösel bestreuen, einige Butterflocken darüber geben und bei mittlerer Hitze 45 Minuten backen.

 

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Give this posts your rating:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang