Nicht weit von der Kirche und der Fußgänger-Zone entfernt und durchaus in „Gehweite“ der Bergbahnen liegt das familiäre Valluga-Hotel in St. Anton.

Das Haus wurde bereits 1952 erbaut, ist nun aber komplett renoviert und modernisiert ohne seinen ursprünglichen Tiroler Charme verloren zu haben. Große, intelligent und gemütlich geplante Zimmer mit bequemen Betten und großen Badezimmern warten auf die Gäste – und der Stauraum im Zimmer wird man besonders im Winterurlaub zu schätzen wissen.

Außergewöhnlich sind die Lounge und die Kaminstube, die wie ein großes Wohnzimmer wirken. Bequeme Sofa und Sessel laden zum Lesen oder Schallplatten hören ein (Bücher in Hülle und Fülle – auch in Fremdsprachen – und Schallplatten sind vorhanden), wer auf das Internet nicht verzichten will oder kann, dem stehen 2 Apple-Computer zur Verfügung und der offene Kamin sorgt nicht nur beim 5 Uhr Tee für Gemütlichkeit. W-Lan funktioniert übrigens hervorragend auch in den Zimmern.

Wohnlich - Das Kaminzimmer
Im Hotel warten 10 Suiten, 14 Doppelzimmer und ein Einzelzimmer, teilweise mit Balkon, auf ihre Gäste. Alle Zimmer sind mit DUX Deluxe Betten, CD, DVD, Flachbild-Fernsehen, iPod-Docking Station, Minibar, Nespresso-Kaffeemaschinen, Safe, Telefon und Fön ausgestattet. Im Winter werden Sie den Skiraum mit den beheizten Schränken zu schätzen wissen.

Die Betten im Hotel Valluga am Arlberg
Das Valluga hat damit eine wunderbare Größe, um noch eine familiäre Atmosphäre bieten zu können, wobei im Valluga Hotel aber auch Internationalität angesagt ist. Die freundlichen MitarbeiterInnen kommen aus den unterschiedlichsten Ländern. Hotelchefin Maite Pozo-Kreilinger und Küchenchef José Gonzales kommen aus Spanien, und neben dem kernigen Tiroler Dialekt kann man noch so manche andere Sprache und Ausdrucksweise hören. Eines ist aber allen gleich: ihre Freundlichkeit. So fühlt man sich gleich wie zu Hause.

Egal ob Sie einen Ausflug planen, eine Abholung vom Bahnhof brauchen, wissen wollen, wo Sie Wanderschuhe bekommen oder wie das Wetter werden wird und eine kompetente Führerin für ihre Wanderung buchen möchten, an der Rezeption sind Sie richtig und alle ihre Wünsche werden so schnell wie möglich erfüllt.
Den Abend kann man bei einem Cocktail oder einem hervorragenden Gläschen Wein, die das Valluga auf der Karte hat, in der Cocktail Bar ausklingen lassen. Nehmen Sie Platz in einer gemütlichen Sitzecke, wärmen Sie sich im Winter mit einem Glas Glühwein auf und informieren Sie sich in den aufliegenden internationalen Zeitungen.

Hotel Valluga - Frühstückszimmer
Im Restaurant können Sie sich auf ein ausgezeichnetes Frühstück freuen. Egal ob Sie einen Kaffee, eine Melange oder einen Cappuccino möchten, das freundliche „Frühstücksmädel“ wird ihn sogleich servieren. Bei ihr können Sie auch ihre Eierspeis oder ihr Spiegelei bestellen, genauso wie Sie es gerne hätten. Alles andere finden Sie am Frühstücksbuffet.

Ein Teil des Frühstücksbuffets
Am Abend gibt es dann kulinarische Highlights mit einem Schuss Spanien – José Gonzales glänzt mit ungewöhnlichen, aber sehr wohlschmeckenden Kreationen. Zum Abendessen gibt es neben einem großen Salat-, Dessert- und Käsebuffet immer zwei Menüvarianten zur Auswahl. Egal ob Kübiscremesuppe mit Lauch, Lachs Tartar mit Gurkencarpaccio oder eine kalte, spanische Tomatensuppe mit Speck und Ei als Vorspeise oder Dorade mit Kokos und Zitronengras Creme, Entenbrust mit roten Früchten oder Lamm mit Ratatouille von Macadamia Nüssen (Highlight!) als Hauptspeise, es war alles köstlich. Jeden Tag gibt es außerdem eine Vegetarische Variante zusätzlich zur Auswahl. Auf die dazu gegebenen Weinempfehlungen können Sie sich ebenfalls ruhig verlassen.

Köstlichkeiten über Köstlichkeiten:

Wenn Sie kein Hotelgast sind und die Kochkunst von José kennen lernen möchten, fragen Sie an der Rezeption nach. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich, aber manchmal hat man Glück und es ist noch ein Plätzchen frei. Und wenn Sie sich mal selbst an seinen Kreationen versuchen wollen – es ist uns gelungen, José eines seiner Lieblingsrezepte zu entlocken. Sie finden es hier in unserer Rezeptsammlung.

Der Pool im Valluga Hotel (Foto © MK Salzburg)
Im Valluga wird aber nicht nur für das kulinarische Wohlbefinden gesorgt, sondern auch für das körperliche: egal ob ein langer Skitag oder eine anspruchsvolle Wanderung hinter ihnen liegt – im Wellness-Bereich des Hotels können Sie so richtig ausspannen. 4 Saunen und Thermalduschen, ein Schwimmbad, Massagebetten und ein Ruheraum mit Wasserbetten stehen zur Verfügung und machen auch einen regnerischen Tag zum Erlebnis. Wer sich trotzdem auspowern möchte, kann dies im kleinen, aber feinen Fitnessraum auf modernen Techno-Gym-Geräten tun.

Der Fitnessraum im Valluga Hotel
Massagen, Body Treatments und Facial Treatment runden das Wellness-Angebot des Valluga-Hotels ab.
Genießen Sie St. Anton – egal ob im Winter oder Sommer. Im Valluga-Hotel sind Sie gut aufgehoben!

Mehr über St. Anton finden Sie hier auf askEnrico und auf reisenotizen.ask-enrico.com

checked by EnricoValluga Hotel
6580 St. Anton am Arlberg, Arlbergstraße 79
Tel: +43 5446 3263
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vallugahotel.at

Link zu Google Maps

Der Besuch erfolgte im Rahmen einer Pressereise auf Einladung des Valluga Hotels.