Göttliche Schönheit am Ritten erleben

Der Ritten ist ein Bergrücken im Herzen Südtirols, das vom Rittner Horn mit einer Höhe von 2.260 Metern gekrönt wird.

Die Aussicht lässt sich hervorragend vom „Runden Tisch an der Schwarzseespitze“ aus genießen, einer Aussichtsplattform, deren Schönheit schier überwältigend ist. Der Blick schweift über die Bergspitzen der Ötztaler Alpen bis hin zu den mystischen Dolomiten und gibt dem Betrachter ein Gefühl der Freiheit, aus der man Kraft und pure Lebensfreude schöpfen kann.

Ritten Ausblick

Die luftigen Höhen des Rittner Horns eigenen sich ideal für anspruchsvolle Wanderungen oder schöne Spaziergänge, von denen etwa der Panoramaweg, der an den unzähligen Latschenbäumen, aber auch an schönen Zirben vorbeiführt, empfehlenswert ist. Im Winter eignet sich das Rittner Horn mit seinem kleinen Skigebiet für die ganze Familie und bietet neben Skifahren und Snowboarden auch die Möglichkeit zum Wandern, Skitourengehen, Langlaufen oder Rodeln.

Ritten Apfelbäume

Mit der Seilbahn geht es in kürzester Zeit hinunter nach Pemmern auf 1.500 Meter, von wo aus man schöne Lauf- oder Mountainbikestrecken umgeben von frischer Waldluft findet. Für jene, die im Berglauf nicht so geübt sind, gilt es, sich die Strecke im Vorhinein gut anzusehen um sich nicht von Angesicht zu Angesicht mit einem steilen Anstieg über eine Wiese konfrontiert zu sehen und dann vielleicht doch einen Spaziergang aus dem Lauf zu machen. Wer zwischendurch eine kurze Verschnaufpause braucht, kann sich bei einem der Kneippbäder, die sich an manchen Stellen befinden, erfrischen.

Ritten Kastanienbaum 
Neben der beeindruckenden Bergkulisse lässt sich noch ein weiteres Naturphänomen am Ritten – die Rittner Erdpyramiden – bewundern. Sie sind die höchsten Erdpyramiden Europas und entstanden durch Erosion. Mit den großen Steinen, die das „Dach“ der Erdpyramiden bilden, wirken sie wie der Sandkasten eines Riesen, der seine Burgen und Figuren im Sand baut. Fällt jedoch ein Stein von der Spitze herab, so bedeutet dies ein schnelles Ende für die Pyramide, denn durch den Regen wird die Erde abgetragen.

Wegweiser Erdpyramiden

Ein tolles Angebot der Region ist die RittenCard, die bei Buchung eines Hotels dabei ist. Die Karte ermöglicht uneingeschränkte Nutzung der Südtiroler öffentlichen Verkehrsmittel zu denen auch die Rittner Schmalspurbahn und die Seilbahn nach Bozen gelten, freien Eintritt in über 80 Museen und Schlösser sowie Ermäßigungen auf Freizeit- und Kulturangebote wie etwa Reiten oder Bogenschießen.

Ritten Bauerngarten

Egal ob man nun den Ritten beim Skifahren, Wandern, Lamatrekking oder einfach nur beim Spazierengehen genießen will, die Idylle, Ruhe und Schönheit dieser Region garantiert einen traumhaften Aufenthalt und wer nicht so aktiv sein will, hält es vielleicht eher mit den Worten Freuds: „Hier auf dem Ritten ist es göttlich schön und behaglich. Ich habe eine unerschöpfliche Lust zum Nichtstun […].“

Tourismusverein Ritten
Büro Klobenstein
Dorfstrasse 5
I-39054 Klobenstein / Ritten (BZ)
Tel. +39 0471 356 100
www.ritten.com

 

Kommentare (1)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Sehenswertes Italien

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang