Rainhard Fendrich (Foto: Hannes Schneidermayer, Wikipaedia)Er ist einer der A3 – Austria 3 (Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Rainhard Fendrich) - jener Gruppe, die eigentlich nur für ein Benefizkonzert gegründet wurden, aber dann lange Jahre die österreichische Popszene beeinflussten.

Bekannt und berühmt war Fendrich aber schon vorher mit seinen eigenen Liedern, wie auch mit seinen Schauspielauftritten.

Rainhard Fendrich ist Schauspieler, Moderator und Liedermacher. Seine ersten Erfolge feierte er in Wien auf der Musicalbühne. Seine Liedertexte decken eine weite Palette ab: sie können melancholisch, kritisch, aber auch einfühlsam sein.

Fendrich ist ein guter Beobachter der Gesellschaft, seine Texte nehmen auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen ebenso Bezug wie auf seine Eigene. Mit "Es lebe der Sport", Strada del Sole" traf er vor allem das Herz und den Charakter der östlichen (Wienerischen) Hälfte von Österreich. Sein "I am from Austria" wurde allerdings die heimliche Nationalhymne aller Österreicher.

Unvergessen köstlich auch seine Filme an der Seite von Peter Weck. Sicher können Sie sich auch noch an einige Fernsehsendungen erinnern, die Rainhard Fendrich moderiert hat.

Obwohl seine Lieder teilweise im Wiener Dialekt gesungen sind, waren einige Titel auch in Deutschland sehr erfolgreich.

Weitere Informationen auf www.fendrich.at

Hier eine kurze – subjektive - Best-Of-Auswahl: