Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Alte Gemüsesorten und Rezepte kommen wieder in Mode. Die Pastinakensuppe bringt köstliche Abwechslung, einfach einmal ausprobieren

Pastinakensuppe

Zutaten für 4-6 Portionen:

700g Pastinaken, 1 Zwiebel, 2 EL Butter, 1l Gemüsesuppe, 100ml Obers, Salz und Pfeffer, Pimentkörner oder Piment gemahlen

Zubereitung:

Die Pastinaken waschen, schälen und in Würfel schneiden, Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen, die feingehackten Zwiebel und die Pastinaken zugeben und 5 Minuten unter ständigem Rühren dünsten. Die Gemüsesuppe aufgießen und bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen bis die Pastinaken weich sind. Pimentkörner dazugeben.

Die Suppe pürieren, vorher unbedingt die Pimentkörner entfernen, danach das Obers zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen (und mit Pimentpulver, so Sie keine Körner genommen haben), kurz nochmal aufkochen und abschmecken.

Als Einlage passen Kürbiskerne, Croutons, Backerbsen. Auch ein Schuss Kürbiskernöl kann die Suppe noch verfeinern.

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang