Auch die Ungarn stimmen sich gerne mit Glühwein, Punsch und Lebkuchen auf Weihnachten ein. Vom 10.11.-31.12.2017 ist der größte am Vörösmarty Platz geöffnet.

Der Budapester Weihnachtsmarkt wurde zum ersten Mal erst 1999 am Vörösmarty Platz eröffnet. Neben dem Ort, mitten in der schönen Innenstadt der Hauptstadt von Ungarn, trägt die leichte Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sicher auch zu seiner Beliebtheit bei. So kann man entspannt seinen Glühwein genießen ohne an die 0,0 Promille, die für Autofahrer in Ungarn gelten, denken zu müssen.

Budapest Weihnachtsmarkt
Von Anfang an, waren zum Weihnachtsmarkt nur jene Anbieter zugelassen, die ihre Erzeugnisse und Angebote selbst herstellen – auch dieser Umstand macht das besondere Flair des Weihnachtsmarktes am Vörösmarty Platz aus. Jedes Jahr entscheidet ein spezielles Komitee über die Auswahl der Stände und es werden nur jene Anbieter ausgewählt, die einerseits handgefertigte Produkte und Lebensmittel produzieren und die andererseits thematisch zu einem Weihnachtsmarkt passen. Viele zeigen am Markt auch stolz wie ihre Produkte gefertigt werden und so kann man dem einen oder anderen Handwerker bei der Herstellung auch über die Schulter schauen.

Budapest Weihnachtsmarkt
Da die Ungarn auch einiges für Essen und Trinken übrig haben, wird der Besucher natürlich auch mit einem besonderen kulinarischen Angebot verwöhnt, das von Glühwein und Punsch, über Baumkuchen bis zu Salami, Würsten und Käse reicht. Natürlich darf auch der beliebte Szaloncukor nicht fehlen. Salonzucker, so könnte man den Namen übersetzten, sind in buntes Stanniolpapier eingewickelte Pralinen, die auf keinem ungarischen Weihnachtsbaum fehlen dürfen. Es gibt sie in unterschiedlichen Füllungen und Geschmacksrichtungen, mit Geleefüllung, mit Cognac-Trüffelcreme, Marzipan, Kokos und vieles mehr.

Budapest Weihnachtsmarkt
Vielleicht probieren sie aber auch das ungarische Marzipan, das ebenfalls als ungarische Spezialität weit über die Grenzen des Landes bekannt ist.

Budapest Weihnachtsmarkt
Beim Rahmenprogramm wird darauf geachtet, dass wirklich jeder Besucher etwas nach seinem Geschmack findet. Die Kleineren werden sich über das Puppentheater und das Karussell freuen, die Erwachsenen besuchen die Ausstellungen oder schauen den Handwerkern zu und auf der Bühne wird an allen Tagen musiziert: Weihnachtslieder werden gesungen, aber auch Jazz bis Weltmusik kann man hören.

Budapest Weihnachtsmarkt
Die meisten Stände akzeptieren zur Bezahlung neben Forint auch Euro.

Weihnachtsmarkt in Budapest
Der Weihnachtsmarkt am Vörösmarty Platz ist ab dem 10.11.2017 geöffnet. Von Sonntag bis Donnerstag jeweils von 10:00 bis 21:00 Uhr, an den restlichen Wochentagen bis 22:00 Uhr. Am 24.12. kann man ihn von 10:00 bis 14:00 Uhr besuchen und am 27.12. von 14:00 bis 23.00 Uhr. Zwischen dem 28. und 31.12. gelten die normalen Öffnungszeiten.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.budapestinfo.hu/de/weihnachtsmarkt-2017-2

Weihnachtsmarkt in Budapest

10.11.-31.12.2017 Weihnachtsmarkt Budapest
1051 Budapest, Vörösmarty Tér
www.budapestinfo.hu

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang