Wer nach einer Besichtigung von Liberec in die Natur möchte und/oder einen Ski- oder Wandertag verbringen möchte, sollte zum Jeschken. Für gutes Essen und futuristische Übernachtung ist hier gesorgt.

Das Gebäude am Gipfel des Jeschken wurde nicht nur mit einem Architekturpreis ausgezeichnet, sondern gehört auch zu den Wahrzeichen der Liberecer Region. Mehr darüber und den Jeschken erfahrt ihr hier:

Wir wollen uns hier dem Restaurant widmen und Euch einen kleinen Blick in ein außergewöhnliches Hotel ermöglichen.

Bei unserer Pressereise ins Crystal Valley haben wir auch den Jeschken besucht und im Restaurant zu Mittag gegessen. Beim Stiegenaufgang zum Restaurant wird man gleich wieder an das Kristalltal erinnert: grüne Halbkugeln tauchen aus einer Seitenwand auf.

Die Kristallkugeln beim Stiegenaufgang zum Restaurant
Die Kristallkugeln beim Stiegenaufgang zum Restaurant


Im Restaurant herrscht um die Mittagszeit viel Betrieb. Da noch immer die Pandemiebestimmungen herrschen, muss man – so man nicht reserviert hat – mit gebührenden Abstand auf der Treppe warten bis ein Tisch frei wird. Für uns ist glücklicherweise alles bereit und wir können an den Wartenden vorbei zu unserem Sitzplatz. Ich bin schon ein wenig hungrig und daher sehr auf die böhmischen Spezialitäten gespannt.

Mährischer Spatz
Mährischer Spatz


Daher entscheide ich mich für etwas, das ich noch nicht kenne: einen Mährischen Spatz (moravský vrabec). Dahinter verbergen sich Stücke von einem Schweinebraten mit Knödel, Rotkraut und einem exzellentem Saft. Es ist vielleicht nicht das kalorienärmste Gericht, aber das Fleisch ist sehr zart und der Saft ausgezeichnet gewürzt. Dazu gibt es eine reichliche Anzahl böhmischer Knödel, die ich sowieso liebe und die den Saft so richtig schön aufsaugen. Schmeckt.

Seebarschfilet auf Vogerlsalat
Seebarschfilet auf Vogerlsalat


Aber auch die anderen Gerichte am Tisch können sich sehen lassen und schmecken. Wer es etwas leichter haben möchte, kann ja die Seebarsch-Filets auf Vogelsalat (Feldsalat) probieren.

Das Risotto
Das Risotto


Auch das Pilzrisotto hat alle geschmacklichen Anforderungen ebenso erfüllt wie der gebackene Käse. Alles also eine Frage der Vorlieben und des Gustos.

Blick in die Bar
Blick in die Bar


Dazu absolut empfehlenswert wieder einmal die hausgemachte Limonade. Ich habe Zitrone probiert. Nicht zu süß, aber auch nicht zu sauer, schmeckt ausgezeichnet und ist vor allem für Autofahrer oder zum Mittagsmahl gut geeignet. Auch im Bierland Tschechien sollte man auch einmal ein alkoholfreies Getränk probieren.

Futuristisch
Futuristisch


Nach dem Essen schauen wir uns noch ein bisschen um. Kurz wird die Bar nebenan besichtigt, dann folgt noch ein Abstecher ins Hotel

Das Hotel am Jeschken

Irgendwie fühle ich mich hier in eine Raumstation versetzt. Oder in einem der Science Fiction Filme der 1970/80er Jahre. Mondbasis Alpha bitte kommen.

Mondbasis Alpha, bitte buchen
Mondbasis Alpha, bitte buchen

Hier ein paar Tage zu übernachten, muss wirklich toll sein. Tolle Aussicht und eine Einrichtung, die man nicht so schnell in einem Hotel wieder findet. Mit um die 80 Euro für das billigste Doppelzimmer pro Person auch durchaus erschwinglich wie ich meine.

Bett mit Weitblick
Bett mit Weitblick


Allerdings muss früh gebucht werden. Auf jeden Fall sollte man auch einen Blick zu den Packages machen – so ein romantischer Zweitagesausflug auf den Jeschken könnte durchaus den Einen oder Anderen erfreuen. Auch an die Senioren wurde gedacht. Einfach einmal durchklicken: https://www.jested.cz/en/accommodation-packages

Erinnerungen an die 70er Jahre
Erinnerungen an die 70er Jahre


Ein Ausflug oder Kurzurlaub auf den Ještěd ist also durchaus empfehlenswert. Wandern, Skifahren, Radfahren, Liberec besuchen und sich der Glaskunst im Crystal Tal widmen. Das kann schon was….

Blick in ein Hotelzimmer
Blick in ein Hotelzimmer


Mehr über das Jeschkengebirge gibt es hier zu erfahren:
Über unsere Reise durch das Crystal Tal erzähle ich hier.
Liberec sollte man auch unbedingt besuchen:

Die Aussicht am Jeschken
Die Aussicht am Jeschken


checked by enricoRestaurant und Hotel Ještěd
460 08 Liberec 8, Horní Hanychov 153
Tel: +420 485 104 291 oder +420 605 292 563
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.jested.cz/en
https://www.facebook.com/hoteljested

Der Besuch erfolgte im Rahmen einer Pressereise auf Einladung von Czech Tourism in Wien mit Unterstützung der Tourismusorganisation der Liberecer Region und von Crystal Valley