Viele träumen in Zeiten wie diesen von einem eigenen Garten: dem eigenen Gemüse, dem Duft von Rosen und Lavendel. Inspiration und Entspannung kann man sich in der südmährischen Provence holen...

Gartenfreunde sollten daher einen Ausflug nach Südmähren planen – und speziell für Gartenfans hat Olivia-Reisen ein passendes Angebot.

  • Rund um den Ort Starovičky duftet es nach Lavendel – kein Wunder. Hier gibt es große Lavendelfelder mit rund 40.000 Lavendelbüschen zu bestaunen.
  • Eine der größten Fuchsiensammlung Europas findet man im ostmährischen Schlossgarten von Buchlovice.
  • Kremsier lockt mit seinem Blumengarten, der sogar auf der Unesco-Weltnaturerbeliste zu finden ist.
  • Wer sich mehr für Kräuter interessiert, sollte den faszinierenden Kräutergarten des Barockschlosses Valtice (Felsberg) direkt an der niederösterreichischen Grenze besuchen oder kann mehr über Heilkräuter im Garten der medizinischen Fakultät MU in Brünn erfahren.
  • Und als eine Sala Terrena der besonderen Art gilt die Wald- und Teichlandschaft von Schloss Lysice, wo die österreichische Schriftstellerin Maria Ebner von Eschenbach zu Hause war.
Schloss Lysice (Foto © Südmährische Tourismuszentrale)
Schloss Lysice (Foto © Südmährische Tourismuszentrale)


Wer noch ein bisschen Sightseeing und Kultur dazu packen will, dem sei der Besuch der Stadt Kremsier oder das Areal von Lednice mit dem Schloss empfohlen – genaueres findet ihr mit Klick auf die jeweiligen Namen auf askEnrico. Weinfreunden möchte ich auch den Salon Vín in Valtice und die Erzbischöfliche Kellerei in Kroměříž (Kremsier) ans Herz legen.

Nicht immer möchte man aber seine Reise individuell planen und da es in Mähren auch noch weitere botanische Schätze zu erkunden gibt, hat Olivia Reisen für Gartenfreunde ein spezielles Reiseangebot zusammengestellt, das die Teilnehmer im Mai und im Juli nach Süd- und Ostmähren sowie in die mährische Metropole Brünn führen wird. Je nach Termin ist auch eine fachkundige Führung (entweder TV Biogärtnerin Angelika Ertl oder Gartenexpertin Veronika Schubert) mit dabei.

Das gesamte Programm der Reise ist unter www.czechtourism.com/Czechtourism/files/eb/ebc4932f-6a80-40d0-b00b-fb8430b1ed9b.pdf abrufbar.

Lavendelfelder in Südmähren (Foto © Czech Tourism)
Lavendelfelder in Südmähren (Foto © Czech Tourism)


Weitere Informationen rund um Tschechien findet ihr unter www.visitczechrepublic.com.

Infos über die aktuellen Covid19- Maßnahmen in Tschechien gibt es hier: www.visitczechrepublic.com/de-DE/Covid-19

Tagesaktuelle Informationen zu COVID-19 in der Tschechischen Republik finden Sie in englischer Sprache auf der Website des Gesundheitsministeriums: https://koronavirus.mzcr.cz/en/

Facebook: www.facebook.com/czechrepublic.de
Instagram: www.instagram.com/visitczechrepublic_de/