Vom 12.-15.5.2019 steht das Brünner Messegelände ganz im Zeichen der Internationalen Messe für Tierhaltung und der Nationalen Ausstellung für Tierzucht.

Im Rahmenprogramm des Messeevents wird der Mitteleuropäische Veterinärkongress veranstaltet. Neben der Jagdausstellung findet auch eine umfangreiche Pferdeausstellung sowie eine Imkereiausstellung mit Warenverkauf statt, die sich beide über großes Publikumsinteresse freuen können.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

In Halle P und ihrer Umgebung finden die Messebesucher Technologieangebote für die Tierhaltung untergebracht: Futteranbieter, Maschinen und Anlagen für die Tierhaltung, Melktechnik sowie Land- und Anhängetechnik. Ein großer Teil der Aussteller präsentiert dieses Jahr Neuheiten und interessante Exponate, die nicht nur höhere Erträge und Produktivität in der Tierhaltung bringen sollen, sondern auch bessere Bedingungen für das Tierwohl darstellen.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

Mehr als 900 Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und Pferde werden auf der Nationalen Ausstellung für Tierzucht zu sehen sein, deren wichtigster Programmpunkt die traditionellen Meisterschaften und Wettbewerbsschauen darstellen, wie die nationalen Meisterschaften der Holsteinrinder, Fleisch-, Jersey- und Normannen-Rinder.
Interessant wird sicher auch der Rückblick der Mendel-Universität Brünn auf 100 Jahre landwirtschaftliche Fakultät. Weitere Highlights für Fachbesucher könnten auch die Vorführung über die Verarbeitung von Schweinefleisch oder der Schafschurwettbewerb sein.

Pferdeausstellung

150 Pferde aus fast zwanzig Rassen werden in der Halle F präsentiert: von den kleinen Minipferden bis zu den großen Shire Horses. Diese Vorführungen locken immer wieder auch Besucher an, die mit der klassischen Tierzucht oder der Jagd nichts am Hut haben.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

Unter anderem stehen Dressur, Working Equitation, Extreme Trail, Polo oder Westernreiten am Programm. Außerdem hat sich das tschechische Nationalgestüt Kladruby nad Labem mit einer Gespannvorführung angesagt.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

Imkereiausstellung, Jagdausstellung, Kochen mit regionalen Produkten

Besucher, die sich für die Imkerei interessieren, sind in der Halle G1 richtig: hier findet man alles für den Imkereibedarf, kann aber auch Honig oder andere Imkereiprodukte erwerben – von Honig, über Gelée Royal bis Wachs. Wer der tschechischen Sprache mächtig ist und sich für Imkerei begeistert, sollte sich auch die Fachvorträge zum Thema Bienenzucht am Sonntag nicht entgehen lassen.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

In der selben Halle finden auch all jene, die das Thema Jagd interessiert, ihre kompetenten Ansprechpartner.

Ebenfalls in der Halle G1 kann im Küchenstudio Fachschülern zusehen, wie diese aus regionalen Lebensmittel wunderbare Gerichte zaubern und sich so um den Pokal des Hauptmanns des Kreises Südmähren bewerben.  Da ist sicher die eine oder andere Inspiration für eigene Kochambitionen mit dabei.

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

Insgesamt warten auf die Besucher an die zweihundert Aussteller mit Ständen auf 9000 Quadratmetern, die neunhundert Nutztiere werden auf nahezu 18.000 Quadratmetern präsentiert.

Die Messe ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, am Mittwoch bis 17:00 Uhr. Eintrittskarten kann man am besten online hier erwerben: https://etickets.bvv.cz/en
Am Mittwoch, den 15.5.2019 kann die Messe sogar kostenlos besucht werden

Animaltech in Brünn (Foto © BVV)
Animaltech in Brünn (Foto © BVV)

12.-15.5.2019 Animal Tech
Messegelände Brünn
https://www.bvv.cz/de/animal-tech/animal-tech-2019/

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang