In der vorweihnachtlichen Zeit und zu Silvester ist die goldene Stadt Prag bezaubernd, festliches Ambiente und weihnachtlicher Duft zieht durch die historischen Gassen der Altstadt und an mehreren Plätzen wird festlich gefeiert.

Der Weihnachtsmarkt auf dem Altstädter Ring (2.12.2017 – 6.1.2018)

Der beliebteste und größte Weihnachtsmarkt ist schon traditionell auf dem Platz Altstädter Ring. Der Höhenpunkt ist die feierliche Beleuchtung des riesigen Weihnachtsbaumes. Hier spazieren Sie an Dutzenden geschmückten Markthäuschen mit traditionellen tschechischen Produkten, handverzierten Weihnachtsschmuck und kleinen Geschenken oder kulinarischen Leckereien wie Baumkuchen, Weihnachtskekse, geröstete Kastanien bis zu köstlichen Glühwein- und Punschvariationen vorbei. Unter anderem können Sie den Handwerkern über die Schulter schauen, die die traditionsreiche Handwerkskünste vorführen wie z.B. die Herstellung von Schwertern oder bei den Klängen von Weihnachtsliedern das vielfältige Programm genießen.

Weihnachtsmarkt auf dem Altstädter Ring in Prag © www.czechtourism.com
Auch weitere Weihnachtsmärkte haben Einiges zu bieten z. B. auf dem Wenzelsplatz unter dem Nationalmuseum, auf dem größten Platz in Europa – dem Karlsplatz oder in der Nähe des Prager Gemeindehauses auf dem Platz der Republik, die durch die Dekoration und die Umgebung bezaubern.

Weihnachtsmarkt am Platz der Republik in Prag © www.prague.eu
Zur Adventszeit finden zahlreiche Konzerte, Ausstellungen und Veranstaltungen im Stadtzentrum von Prag statt. Für Alt und Jung ist etwas dabei. Jeden Winter verwandelt sich der Obstmarkt in der Altstadt in ein Wintermärchen. Gleich neben dem Ständetheater wird jeden Tag den ganzen Winter hindurch bis in den späten Abend Schlittschuh gelaufen. Natürlich dürfen dabei auch die kulinarischen Köstlichkeiten nicht fehlen. Für Kurzentschlossene gibt es vor Ort einen praktischen Schlittschuhverleih.

Weihnachtsmarkt in Prag © Julie Vrabelová, CzechTourism
Bei einem Winterspaziergang durch die Gärten der Prager Burg können Sie die Romantik von verschneiten Parks kennen lernen oder schauen Sie auf die Stadt vom Aussichtsturm des Petřín. In der Kirche der Jungfrau Maria vom Siege in der Karmelitská-Straße kann man die Statue des Prager Jesuskinds besichtigen. Jedes Jahr werden von Mitte Dezember bis Anfang Februar hier auch schöne Krippen ausgestellt.

Wenn Sie ein romantisches Mittagessen oder Abendessen mit ihrer Liebe in Prag verbringen wollen, sollten Sie sich zu einer Fahrt auf die Moldau begeben. Der Anblick auf die winterliche Stadt mit den verschneiten Dächern des alten Prags und die Karlsbrücke sind einzigartig.

Der Weihnachtsmarkt auf der Prager Burg (26.11.2017 – 6.1.2018)

Erkunden Sie die Stadt Prag und erleben Sie die Adventszeit vor der authentischen historischen Kulisse der Prager Burg. Zahlreiche Weihnachtsstände werden auf dem Platz vor der St. Georgs-Basilika und im Stallhof traditionelle weihnachtliche Schmankerl von Glühwein, Honigwein, Schinken, Baumkuchen bis zum handgefertigten Weihnachtsschmuck und Holzspielzeug anbieten. Hier werden nicht nur bei Kindern die Weihnachtsträume wahr.

Weihnachtsmarkt auf der Prager Burg © www.trhynahrade.cz
Der Weihnachtsmarkt auf der Prager Burg ist vom Parkplatz in der Straße U Prašného mostu oder von der Straßenbahnhaltestelle Prážský hrad der Linie 22 aus zu Fuß zu erreichen.

Weitere Informationen über Prag finden Sie askEnrico.

2.12.2017 – 6.1.2018 Weihnachtsmärkte in Prag
Praha, mehrere Plätze

Prague City Tourism
150 00 Praha 5, Arbesovo nám. 70/4
Tel.: +420 221 714 714
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.prague.eu

Mira Wimmer

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang