Vom 7.5.-30.6.2021 ist auf einem der schönsten Renaissanceschlösser Sloweniens eine kleine, aber sehr feine Ausstellung mit Figuren und Bilder in Bronze von Erwin Huber, Edgar Huber und Christa Huber-Winter zu sehen.

Die Burg Bogenšperk wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhundert gebaut und liegt in der kleinen Gemeinde Šmartno pri Litiji südlich von Ljubljana. Sie zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des Landes. 1672 kaufte der Universalgelehrte Johann Weichard Valvasor die Burg und schrieb hier auch sein bekanntestes Werk „Die Ehre des Herzogtums Krain“ im Jahre 1689.

Schloss Bogenšperk, Foto © Ervin Matevžič
Schloss Bogenšperk, Foto © Ervin Matevžič


Valvasor war Mitglied der Royal Society in London und noch heute kann man bei einem Besuch der Burg noch sein Arbeitszimmer besichtigen. Außerdem sind in der Burg eine Druckerei und verschiedene Sammlungen untergebracht, die sich unter anderem dem Aberglauben, den slowenischen Volkstrachten, der Jagd oder der Gesteinskunde widmen.

Die Große Schreitende von Erwin Huber, Foto © Christa Huber-Winter
Die Große Schreitende von Erwin Huber, Foto © Christa Huber-Winter


Von Anfang Mai bis Ende Juni gibt es nun einen weiteren Grund, das wunderschöne Renaissanceschloss zu besuchen. Mit der Eröffnung der kleinsten Schlossgalerie der Welt sind die Werke von Erwin Huber, Edgar Huber und Christa Huber-Winter zu sehen. Diese sind jedoch nicht nur in der kleinen Galerie ausgestellt, sondern man sollte bei seinem Besuch die Augen offen halten. In der Schlosskapelle und in der Vinothek kann man der Mariazeller Madonna, der Madonna mit dem halsendem Kind und schließlich dem Patron der Winzer, dem Heiligen Urban begegnen.

The Golden Horse von Edgar Huber, Foto © Christa Huber-Winter
The Golden Horse von Edgar Huber, Foto © Christa Huber-Winter


Während im Mittelpunkt der Ausstellung die „Große Schreitende“ ein Werk des Grazer Bildhauers Erwin Huber im Blütenmeer des Frühlings zu bestaunen ist, soll auch das junge, übermütige Pferd „The Golden Horse“ von Edgar Huber seine Erwähnung und natürlich Beachtung finden. Ebenso die Vögel und der Wolf, sowie Johannes der Täufer,  alle drei Werke von Christa Huber-Winter.

Erwin Huber: Die Madonna mit halsendem Kind, Foto © Christa Huber-Winter
Erwin Huber: Die Madonna mit halsendem Kind, Foto © Christa Huber-Winter


Bezüglich der Öffnungszeiten und allfälliger Pandemie-Maßnahmen bitte tagesaktuell auf die Website der Burg schauen: www.bogensperk.si.

Blick in die Kapelle, Foto © Christa Huber-Winter
Blick in die Kapelle, Foto © Christa Huber-Winter


Das Renaissanceschloss ist im Mai und Juni täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Es gibt also viel zu sehen – bis bald in Slowenien.

Foto © Christa Huber-Winter
Foto © Christa Huber-Winter


7.5.-30.6.2021 Frühlingserwachen
Schloss Bogenšperk
1275 Šmartno pri Litiji, Bogenšperk 5
Tel: +386 1 898 76 64
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bogensperk.si