Die älteste Stadt Sloweniens mit ihrer mächtigen Burg aus dem 12.Jahrhundert steht vom 2.-13.2.2018 wieder ganz im Zeichen der Kurenti…

Kurentovanje heißt ein ganz besonderer Karnevalsumzug der Ptuj wieder in seinen Bann schlägt. Die Kurenti, die slowenischen Perchten, die während des Jahres auch in einem kleinen Museum hoch auf der Burg zu bestaunen sind, ziehen wieder durch die Straßen der Altstadt um die bösen Geister des Winters zu vertreiben.

Kurenti im Museum von Ptuj
Eine ganze Woche wird gefeiert – man springt über das Feuer, die Kurenti ziehen durch die Stadt, aber es gibt auch eine internationale und eine Burgeois Parade. Der Kurent ist eine traditionelle slowenische Faschingsfigur, ein Fabelwesen. Als Gott der Freude und des Weines vertreibt er jedes Jahr mit lautem Glockengeschlepper den Winter und ruft den Frühling herbei.

Kurentovanje (Foto © Crtomir Goznik)
Am letzten Tag der Festivitäten – diesmal der 13.2.2018 – wird der Karneval zu Grabe getragen, der Bürgermeister der Stadt erhält wieder die Schlüssel der Stadt und damit seine Autorität zurück und der Frühling kann kommen.

Kurentovanje
Mehr über Kurentovanje in Ptuj können Sie hier in Englisch auf der Website der Veranstaltung erfahren: http://en.kurentovanje.net/

Kurentovanje (Foto © Erik Skoliber)
Wer mehr über Ptuj wissen möchte, findet hier auf askEnrico viele Informationen und mit einem Klick hier können Sie die Broschüre des Kurantovanje 2018 downloaden.

2.-13.2.2018 Kurentovanje
in der Altstadt von Ptuj

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Zum Seitenanfang