Trnava, das kleine Rom der Slowakei, ist zu jeder Zeit eine Reise wert, aber zur Adventzeit vom 30.11.-22.12.2019 ganz besonders…

In Trnava und Umgebung wartet stimmungsvolle und märchenhafte Weihnachtsatmosphäre auf die Besucher. Am Dreifaltigkeitsplatz kann man vom 30.11.-22.12.2019 Weihnachtspunsch oder heißen Honigwein probieren, im Feuer gebratene Kastanien oder den gebratenen Käse (Oštiepok) mit Preiselbeersauce oder wunderbaren Kuchen verkosten. Außerdem findet man sicher das eine oder andere traumhafte Dekorationsstück für die eigene Weihnachtdekoration, ein Spielzeug für Kinder und Enkel oder aber Accessoires für Freunde und Familie.

Advent in Trnava (Foto © Matup Koprda)
Advent in Trnava (Foto © Matup Koprda)


Eines sollte man sich aber auf keinen Fall entgehen lassen: die wunderbare Aussicht über die schön dekorierte Stadt Trnava vom Stadtturm aus.

Am Stadtturm kann man die Aussicht genießen (Foto © Matup Koprda)
Am Stadtturm kann man die Aussicht genießen (Foto © Matup Koprda)


Am 2.12.2019 gibt es noch ein weiteres Highlight in der Nähe: Das Lebkuchen-Festival in Suchná nad Parnou. Dabei trifft man sich zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag, am besten mit der ganzen Familie und Freunden und macht sich ans gemeinsame Verzieren der Lebkuchen.

Beim Lebkuchen verzieren (Foto © Matup Koprda)
Beim Lebkuchen verzieren (Foto © Matup Koprda)

Auch für Kinder ist dies immer wieder ein großes Erlebnis, vor allem, da sie ihre Werke dann mit nach Hause nehmen können. Aber nicht nur Lebkuchen wird verziert – in vielen anderen Workshops kann man traditionelle Weihnachtsdekorationen – unterstützt von geschickten Handwerkern – herstellen: Glocken aus Rattan, Patchwork Dekorationen aus Polystyrenkugeln und Textilien, Kerzen aus Bienenwachs oder einfache Papierdekorationen – für jeden ist etwas dabei. Dazu gibt es heißen Tee, Weihnachtslieder werden gespielt und alte Weihnachtstraditionen und –sitten vorgestellt.

Wer Zeit hat, sollte unbedingt ein Adventkonzert besuchen (Foto © Matup Koprda)
Wer Zeit hat, sollte unbedingt ein Adventkonzert besuchen (Foto © Matup Koprda)


Einen Ausflug in Mittelalter kann man vom 13.-15.12.2019 am ältesten Marktplatz in Trnava, am Marktplatz des Heiligen Nikolaus, machen. Ein Krug Weihnachtspunsch vertreibt die Kälte, Mohn- und  Nusspalatschinken mit einer Portion zerlassener Butter den Hunger, es erklingen die Hammerschläge des Münzprägers und der Duft vom schmelzenden Bienenwachs zur Kerzenherstellung liegt in der Luft. Auf die Kleinsten wartet ein mittelalterliches Karussel, das noch mit Menschenkraft betrieben wird und am Abend wird es märchenhaft, wenn die Fackeln entzündet werden und den Platz in magisches Licht tauchen.

Beim Mittelaltermarkt in Trnava (Foto © Matup Koprda)
Beim Mittelaltermarkt in Trnava (Foto © Matup Koprda)


Mehr über die Stadt Trnava und ihre Sehenswürdigkeiten finden Sie hier auf askEnrico.

Weihnachtsmarkt in Trnava (Foto © Matup Koprda)
Weihnachtsmarkt in Trnava (Foto © Matup Koprda)


30.11.-22.12.2019 Weihnachtsmärkte in Trnava
Auf den Plätzen der Stadt und in Suchnà nad Parnou
http://regiontirnavia.sk/de