Das traditionelle Fest am ersten Oktoberwochenende vom 29.9. bis 1.10.2017 wird dem gesunden Gemüse Kraut in der Stadt Stupava gewidmet. Das Ziel dieses Festes ist die Erhaltung des traditionellen Krautanbaus und der Verarbeitung der regionalen Krautsorten.

Krautfest in Stupava © Bedrich Vavrena

Verkostungen und Verkauf von köstlichen Krautspezialitäten, praktische Vorführungen der Bearbeitung, Ausstellungen des geernteten Obsts und Gemüses und von gespenstischen Kürbissen werden durch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm begleitet. Auch der Wettbewerb im Kochen der besten und traditionellsten Krautsuppe ist für alle ein interessantes Highlight.

Krautfest in Stupava © Bedrich Vavrena
Neben der Gastronomie locken jedes Jahr Künstler, Kunsthandwerker, Tanzvorführungen und musikalische Darbietungen tausende Besucher aus nah und fern.

Krautfest in Stupava © Bedrich Vavrena
Ein kleiner Auszug aus dem Programm: Horkýže Slíže, Raper Kali, King Shaolin, Billy Barman, Sanchez Amsterdam, Aragon, Peter Lipa, Streichelzoo, Tárajko a Popletajka,…

Krautfest in Stupava © Bedrich Vavrena
Die Stadt Stupava liegt im Süden der Region Záhorie und ist berühmt für die hier hergestellten traditionellen Krüge und das Erbe des Keramikmeisters Ferdiš Kostka.

Auch die Umgebung bietet interessante Ausflugsmöglichkeiten. Von den Ruinen der Burg Pajštún auf einem Kalksteinschroffen bei der Gemeinde Borinka kann man bei schönem Wetter sogar die österreichischen Alpen sehen. Geistige Ruhe und eine Wunderquelle finden Sie im Wallfahrtsort Marianka, mit dessen internationalem Wallfahrtsweg.

Krautfest in Stupava © Bedrich Vavrena
29.9. – 1.10.2017 Krautfest in Stupava
900 31 Stupava, Schlosspark

Mestské kultúrne a informačné centrum
900 31 Stupava, Hlavná 1/24
Tel.: +421 2 60200 935
www.mkic.sk

Mira Wimmer

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang