Die Burgruine Aggstein
Die Burgruine Aggstein

320 Meter über der Donau klebt die Burg Aggstein wie ein Adlerhorst auf dem steilen Felssporn. In den Jahren 2003/2004 umfassend revitalisiert, ist die einstige Raubritterburg zu einem der beliebtesten Ausflugsziele für Jung und Alt geworden.

Baden bei Wien
Baden bei Wien

Schon die Römer wussten das warme Wasser zu schätzen und durch Kaiser Franz I. wurde sie zur „Kaiserstadt“. Auch heute kann man sich in Baden bei Wien noch kaiserlich erholen und seinen Urlaub oder einen Kurzausflug genießen…

Hardegg
Hardegg

Es ist die kleinste Gemeinde Österreichs mit 1305 Einwohnern laut Wikipaedia vom 1.1.2015. Lange Zeit war hier im Waldviertel, an der Grenze zur Tschechischen Republik das Ende der westlichen Welt.

Schloss Maissau
Schloss Maissau

Als Amethyststadt ist die Stadt jetzt bekannt, doch ihre Geschichte weist weit in die Vergangenheit zurück.

Mohndorf Armschlag
Mohndorf Armschlag

Hier im Waldviertel dreht sich alles um den Mohn, der als Waldviertler Graumohn schon jetzt zu einer Marke geworden ist. Nicht nur zur Mohnblüte – hier aber ganz besonders – lohnt sich ein Besuch im Mohndorf.

Nationalpark Thayatal
Nationalpark Thayatal

Lange Zeit war die Thaya eine gefährliche Grenze zwischen Österreich und Tschechien, schließlich liegt die Grenze (auch heute noch) der beiden Länder in der Mitte des Flusses.

Poysdorf
Poysdorf

Poysdorf wird seit langem in einem Atemzug mit Wein genannt. Aber in der kleinen Gemeinde in Niederösterreich gibt es einiges an Geschichte, Kultur und Kunst zu entdecken – und natürlich jede Menge köstlichen Wein zu verkosten …

Garten Tulln
Garten Tulln

„Gartln“ ist für viele Menschen schon immer ein schönes Hobby gewesen. Sei es um eigenes Obst oder Gemüse zu ziehen oder sich an der Blumenvielfalt zu erfreuen.

Grafenegg
Grafenegg

An die 70km von Wien entfernt liegt die Gemeinde Grafenegg, die ihren Namen nach dem gleichnamigen Schloss erst 2003 erhielt (vorher Etsdorf-Haitzendorf).

Schloss Hof
Schloss Hof

Schloss Hof ist das größte und prächtigste der Marchfeldschlösser. Lange Zeit war es der repräsentative Jagdsitz eines legendären Feldherren der Türkenkriege: Prinz Eugen von Savoyen, der edle Ritter, hat dieses Schloss wesentlich geprägt.

Schloss Pöggstall (Foto © Hubert Neufeld)
Schloss Pöggstall (Foto © Hubert Neufeld)

Im niederösterreichischen Waldviertel steht die ehemalige Wasserburg, die auch als Schloss Rogendorf oder Schloss Roggendorf bekannt ist. 2017 war das neu renovierte Schloss Mittelpunkt der Niederösterreichischen Landesausstellung.

Sankt Anton
Sankt Anton

St. Anton am Arlberg ist eng mit dem Skilauf verknüpft. In der ganzen Welt kennt man den Ort als Austragungsort der Alpinen Ski-WM 2001. Die Geschichte des Ortes beginnt allerdings schon viel früher.

Stift Seitenstetten
Stift Seitenstetten

Klöster waren für mich früher immer etwas Geschlossenes, Verborgenes, Unberührbares.

Beeindruckende Stadtmauer und ihre Türme - Zwettl
Beeindruckende Stadtmauer und ihre Türme - Zwettl

Als Stadt – und noch dazu als Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten – ist Zwettl vielleicht nur im Osten von Österreich bekannt. Das Bier, das den Namen der Stadt führt, ist jedoch weit über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Unterkategorien

Zum Seitenanfang