Spielefest auf der Schallaburg (Fotos © Pressefoto Lackinger)Bereits zum 10. Male können große und kleine Spielfans heuer wieder auf der Schallaburg spielen was das Zeug hält. Viele neue Spiele können ausprobiert werden und gerade noch rechtzeitig für das Christkind ist sicher der eine oder andere Tipp dabei.

400 unterschiedliche Spiele vom Spiel-Klassiker bis zu den neuesten Spieletrends warten auf spielfreudige Besucher, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf Familienspielen liegt.

Es erwartet Sie das in Deutschland zum „Spiel des Jahres“ gekürzte Hanabi ebenso wie das von der IG-Spiele prämierte „Spiel der Spiele“ Golden Horn. Ebenfalls mit dabei ist der Gewinner des erstmals durchgeführten AutorInnenwettbewerbs: Händler der Karibik von Alex Pfister.

Die Spiele Händler der Karibik und Sissi – Die Bohnenkaiserin können Sie ab einer Spende von nur 5 Euro erstanden werden und dienen nicht nur der Unterhaltung für zu Hause, sondern auch einem guten Zweck: kommt doch der Erlös dem Fond „Grenzenloses Spielen“ zu Gute.
Oder wie wäre es mit dem hochwertigen Holzsteine-Spielesystem Pestas, das der Mostviertler Tischler Engelbert Stängl aus Pottenbrunn präsentiert?

Wer am Ende noch immer nicht genug vom Spielen hat und noch mehr Auswahl braucht, dem sei das Spielehandbuch der IG Spiele empfohlen: in diesem Buch werden 652 Spiele detailliert beschrieben und nach den neuesten Spieltrends kategorisiert. Die optimale Lektüre für unsichere und unkreative Christkindl und Weihnachtsmänner ist ebenfalls beim Spielefest erhältlich.

30.11.-1.12.2013 Großes Niederösterreichisches Spielefest
Renaissanceschloss Schallaburg
3382 Schallaburg 1
An beiden Tagen von 9:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.


Größere Kartenansicht>