Vienna Art Week 2013

Bereits zum neunten Male findet heuer die Vienna Art Week statt, die inzwischen als wichtiger Bestandteil des kulturellen Geschehens in der österreichischen Hauptstadt gilt und mit ihrem reichhaltigen Programm den Geschmack jedes Kunstfreundes treffen sollte.

Unter dem heurigen Titel „Projecting Worlds“ beschäftigt sich das Kunstfestival heuer mit der identitätsstiftenden Funktion des künstlerischen Ausdrucks. Spannende Ausstellungen, Interventionen,ein Open Studio Day, bei dem der Besucher in den Ateliers Kunst und Künstler hautnah erleben kann, Studio Visits – von Kuratoren geführte Atelierbesuche, Galerienrundgänge, Galerien Openings, Künstlergespräche, Lectures, Performances, Podiumsdiskussionen, Symposien, Diskussionen, Lesungen, Vorträge und Performances, Filme und vieles mehr – all das wird dem Kunstinteressierten geboten, der den Dialog zwischen Künstler und Betrachter sucht.

Nehmen Sie sich eine Woche lang Zeit für die Kunst, studieren Sie die unterschiedlichen Programme und Kunstformen und seien Sie offen für Neues. Selten wird es so kompakt in einer Woche dargeboten wie während dieser Woche. In Wien hat sich – nicht zuletzt durch diese Initiative – eine lebendige Kunstszene mit einem Netzwerk von zahlreichen Project Spaces bzw. Offspaces etabliert: Künstler, die einen Kunstraum betreiben oder kleine Kunstvereine, die mit großem Engagement Ausstellungsflächen bespielen.

Am besten Sie schmöckern gleich im Programm und tragen all jene Events in Ihren Kalender ein, die Sie keinesfalls verpassen möchten – und es werden einige sein…

18.-24.11.2013 Vienna Art Week 2013 – Projecting Worlds
Hier finden Sie das komplette Programm

Bilder © Vienna Art Week