Christkindl- und Kunstmarkt auf der Burgruine AggsteinAn drei Wochenenden im November lädt die Burgruine Aggstein zu ihrem alljährlichen Kunsthandwerks- und Christkindlmarkt auf die wohl berühmteste österreichische Burgruine.

Mittelalterliche Zelte, buntes Markttreiben und der verführerische Duft aus den Garküchen und von den Punschständen warten auf die Besucher. Alte Handwerke können bei den Vorführungen bewundert werden und in den verschiedenen Höfen und Nischen bieten Künstler und Händler lautstark ihre Werke und Waren an. Für alle Freunde des Mittelalters und der mittelalterlicher Handwerkskunst ist der Besuch jedes Jahr eine Freude und auch alle jene, die auf der Suche nach Weihnachtsgeschenke sind, können hier fündig werden.

Im Rittersaal wird zeitgenössisches Kunsthandwerk feilgeboten: glitzernder Schmuck, duftende Seifen und Räucherwerk, kuschelige Strickwaren warten hier auf Besucher und Käufer und betörende Trommelklänge sorgen für eine einzigartige Atmosphäre im ehrwürdigen Gemäuer.
Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Die „Gasslspieler“ musizieren mit Dudelsack und Geige, Dena Seidl erzählt Märchen aus längst vergangenen Zeiten, Gaukeleien, Kinderschminken, Basteln und vieles mehr erfreuen große und kleine Besucher.
Kommen Sie auf die Burgruine Aggstein und auch Sie werden feststellen: der Advent auf Aggstein ist einzigartig.

Der Kunsthandwerks- und Christkindlmarkt ist Samstag von 12:00 bis 20:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Vom Parkplatz der Burgruine Aggstein verkehrt ein Shuttlebus zur Burgruine für alle, die den Weg nicht zu Fuß gehen können oder möchten.
Eintritt für Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 2,50 Euro, der Shuttlebus kostet 2,00 Euro, eine einfache Fahrt 1,50 Euro.

Mehr über die Burgruine auf askEnrico erfahren Sie hier.

Burgruine Aggstein
3642 Aggsbach Dorf
Tel: +43 2753/8228-1
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruineaggstein.at


Größere Kartenansicht