Gunter Damisch in der AlbertinaMit der Ausstellung Micro Macro in der Pfeilerhalle ist es der Albertina wieder einmal gelungen, eine aktuelle werkgruppe eines zeitgenössischen Künstlers unmittelbar nach ihrem Abschluss der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zu sehen ist eine Auswahl von rund 60 Werken – Holzschnitte, Unikatdrucke und Druckcollagen, die der oberösterreichische Künstler in den letzten vier Jahren geschaffen hat.

Gunter Damisch lehrt an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und kann auf eine Reihe von Preisen und Auszeichnungen zurücksehen. In den 1980ern wurde er im Rahmen der „Neuen Wilden“ bekannt. In seinem Schaffen kreierte Damisch eine individuelle Ikonografie und Mythologie im Grenzbereich zwischen Figuration und Abstraktion. Papier, Leinwand, modellierbare und druckbare Materialien vereint der Professor für Grafik und druckgrafische Techniken in seinen Werken. Die aktuelle Ausstellung widmet sich nun neuen künstlerischen Dimensionen im traditionsreichen Holzschnitt.

Ausgangspunkt der Arbeiten, die in der Albertina gezeigt werden, sind 16 einfarbig gedruckte Holzplatten mit ganzflächigen Kompositionen, die eine Art Alphabet bilden, das Damisch aus wesentlichen Motiven und Themen seiner bisherigen Bildwelten zusammengestellt hat.

Dann wurden mehrfarbige Unikatdrucke von Einzelplatten geschaffen. Im dritten und jüngsten Schritt begann Damisch nun Collagen mit dem Ziel zu gestalten, gespeicherte und aus dem Zusammenhang gerissene Informationen und visuelles Material spielerisch neu anzuordnen, für mich der stärkste Part der Ausstellung. Die Collagen verknüpfen Teile eigener Arbeiten mit Teilen, die vom Künstler aus ganz anderen historischen, philosophischen, künstlerischen oder literarischen Welten herausgerissen wurden und durch transparentes Überdrucken wieder zu einer neuen Gesamtkomposition vereint werden. Es entsteht ein Wechselspiel von Konstruktion und Dekonstruktion, ein Oszillieren zwischen Detail und Gesamtstruktur, der Auflösung und neuer Formfindung.


Öffnungszeiten

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch 10:00 bis 21:00 Uhr

Gunter DamischÖffentliche Führungen

Mittwoch: 18:30 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag: 15:30 Uhr, genaue Termine auf www.albertina.at. Tickets sind am Tag der Führung an der Kassa erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Albertina Pfeilerhalle - Gunter Damisch. Macro.Micro. Collagen Farbdrucke Holzschnitte
19.6.-22.9.2013
1010 Wien, Albertinaplatz 1
Tel: +43 1 534 83 – 0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.albertina.at