Die Schloss-Spiele in Kobersdorf feiern heuer ihren 50. Geburtstag mit dem „Bockerer“ von Peter Preses und Ulrich Becher.

Die Schloss-Spiele in Kobersdorf wurden die letzten Jahre auch für mich ein Fixpunkt der sommerlichen Theaterszene. Bereits seit 1972 im Arkadenhof des mittelburgenländischen Renaissanceschlosses beheimatet bieten sie Jahr für Jahr humoristische, aber auch nachdenkliche Theatervorstellungen, bei denen unter anderem auch Intendant Wolfgang Böck Jahr für Jahr mit spielerischer Leidenschaft glänzt.

Sujet © createam neo
Sujet © createam neo


Auch heuer wird er in der tragischen Posse die Paraderolle des renitenten Wiener Fleischhauers, der das Herz am rechten Fleck trägt, übernehmen. 1948 wurde das Werk uraufgeführt, das eine nachdenkliche Szenenfolge mit kabarettistischen Pointen verbindet. Es erzählt vom Widerstandsgeist des kleinen Mannes im Dritten Reich. Der Bockerer sagt gerade heraus was er sich denkt, was er für Recht und Unrecht hält. Eine Eigenschaft, die nach dem „Anschluss“ von Österreich an Deutschland im Jahr 1938 nicht ungefährlich war und große persönliche Konsequenzen heraufbeschwören konnte.
Im Stück steht der „Bockerer“ für die Tradition der altösterreichischen Aufmüpfigkeit und vereint irgendwie Hanswurst, Nestroys schlaue Helden und den braven Soldaten Schwejk in einer Person.
Neben Wolfgang Böck spielen unter anderem Wolf Bachofner, Maria Hofstätter und Markus Freistätter. Regie führt Claus Tröger.

Schloss Kobersdorf
Schloss Kobersdorf


Premiere ist am 5.7.2022, gespielt wird jeweils Donnerstag bis Sonntag bis 31.7.2022.

Auch dieses Jahr finden wieder die beliebten Biker- und Oldtimer-Fahrten statt, die Intendant Wolfgang Böck an der Spitze des Konvois mit Bike oder Jaguar anführen wird:
Biker-Fahrt: Samstag, 16.7.2022, Oldtimer-Fahrt: Sonntag, 24.7.2022

Das Ensemble begrüßt die Exekutive bei der Ankunft in Kobersdorf (2013), Foto © Wolfgang Voglhuber
Das Ensemble begrüßt die Exekutive bei der Ankunft in Kobersdorf nach der Biker-Fahrt (2013), Foto © Wolfgang Voglhuber


Für all jene, die nicht mit dem eigenen Auto anreisen können oder wollen, bietet Elite Tours wieder Busfahren von Wien zur Vorstellung und retour an: Weitere Infos unter +43 1 513 22 25 oder unter https://www.elitetours.at/elite-reisen/alle-reisen/50-jahre-kobersdorf-mit-der-bockerer/

Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20:30 Uhr, die Karten gibt es ab 29 Euro, Kinder-, Jugend- und Studentenkarten sind 50% ermässigt.

Die Karten können auch online gebucht werden

Weitere Infos über das Schloss, das Stück und die Kulinarik findet ihr unter www.schlossspiele.com

5.7.-31.7.2022 Der Bockerer
Schloss-Spiele Kobersdorf
7332 Schloss Kobersdorf, Schlossgasse
Kartenbestellungen unter +43 2682 719-8000 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schlossspiele.com

Mehr über die Gemeinde Kobersdorf findet ihr hier www.kobersdorf.at