Es wird wieder. Fast täglich werden wir mit neuen Kulturangeboten überrascht – und das ist gut so. Auch in Gastein freut man sich über ein vielfältiges Sommerprogramm, das keine Wünsche offen lässt.

Ob Klassik, funkiger Jazz oder musikalische Kunstperformance – im Gasteiner Kultur-Sommer 2021 ist für jeden Geschmack etwas dabei: Neben den Highlights wie dem „Klassik:Sommer“ im Kursaal und der „Alm:Klassik“ kann man auch bei der „Wald:Klassik“ mit der Philharmonie Salzburg Freiluft Atmosphäre genießen und das sommer.frische.kunst Festival in Bad Gastein zeigt unvergessliche Ausstellungen und bietet ebenfalls ein interessantes Programm.

Klassik im Wald (Foto © Tourismus Gastein)
Klassik im Wald (Foto © Gasteinertal Tourismus)

Darauf können sich Besucher wie Einheimische freuen:

4.6.-24.9.2021- Der Klassik:Sommer

Beim Klassik:Sommer erwartet uns Klassik-Genuss vom Feinsten. Unter der Leitung von Elisabeth Fuchs spielt die Philharmonie Salzburg zahlreiche Konzerte bei freiem Eintritt. Im Juni und September finden die Vorstellungen jeweils am Freitag, im Juli und August zusätzlich auch am Dienstag jeweils ab 16:00 Uhr und ab 20:00 Uhr im Kurzsalon in Bad Hofgastein statt. Als besonderes Highlight gilt das Konzert „Klassik meets Rock“ am 23.7.2021.

Klassik Sommer in Gastein (Foto © Gastein Tourismus)
Klassik Sommer in Gastein (Foto © Gasteinertal Tourismus)


Im Rahmen der Alm:Klassik finden weitere Salonorchesterkonzerte und Musikaufführungen auf den Almen statt.

5.,12.,19.,26.,27. Juni und 3.7.2021 – „Es tönen die Lieder, wieder“

Im Wiener Saal des Grand Hotel de l’Europe in Bad Gastein ertönt heuer die Kammermusik. Die Reihe „Es tönen die Lieder, wieder“ präsentiert einen musikalischen Strauß mit Ensembles aus und um Gastein, die Musik aus den verschiedensten Epochen und Stilen zum Besten geben: von der klassisch-romantischen Streichermusik  über Bläser bis zur jüngeren Musikgeschichte, aber auch Kammermusik aus Österreich und dem Alpenraum. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr, am 27.6, findet das Konzert bereits um 10:30 statt. Der Eintritt ist frei.

Klassik im Wald (Foto © Gastein Tourismus)
Klassik im Wald (Foto © Gasteinertal Tourismus)

Wald:Klassik

Die Konzerte mit der einzigartigen Kulisse inmitten der Wälder finden am 17., 24.6. und am 15., 22.7. in Bad Hofgastein, am 1., 8.7. in Bad Gastein und am 5.8.2021 in Dorfgastein statt.
Die sieben Waldkonzerte unter dem Titel „Wald:Klassik“ werden als Matinee in einem kleinen, exklusiven Rahmen stattfinden. Die Ensembles der Philharmonie Salzburg sind auf maximal sechs Musiker beschränkt und die Besucherzahl auf 30-40 Personen limitiert. Der Eintritt zu den Konzerten ist auch hier frei. Allerdings ist eine Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl beim jeweiligen Tourismusverband erforderlich.



30.6.-25.8.2021 summer.jazz.in.the.city

Hippe, groovige Musik zieht ein in Bad Gastein. Ein Open Air im historischen Zentrum ladet die Gäste ein, durch die Stadt zu flanieren, Essen zu gehen und anschließend Musik zu genießen: von Blues über Jazz bis hin zu Balkanbeats und Bossa Nova ist für jeden Geschmack etwas dabei. Konzertbeginn ist jeweils um 20:15 Uhr. Bei Schönwetter finden die Konzerte im Merangarten statt, bei Schlechtwetter im Wiener Saal im Grand Hotel de l’Europe.

10.7.-6.9.2021 Kurorchester in Bad Gastein

Bereits im 19. Jahrhundert erfreute stimmungsvolle Unterhaltungsmusik die Gäste in Bad Gastein. Dieser Tradition ist man treu geblieben und daher präsentiert das Kurorchester Bad Gastein vier Mal wöchentlich musikalische Leckerbissen mit einem Schwerpunkt auf der Strauß-Dynastie sowie auf Komponisten der Goldenen und Silbernen Operettenära. Abgerundet wird das Programm, das bei Schönwetter im Merangarten stattfindet, bei Schlechtwetter im Wiener Saal des Grand Hotels de l’Europe, mit Tanzmusik und Musicalhits.

Kurorchester Bad Gastein (Foto © Tourismus Gastein)
Kurorchester Bad Gastein (Foto © Gasteinertal Tourismus)


Beginn ist samstags um 20:00 Uhr, sonntags um 10:30 und um 16:00 Uhr und am Montag um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

22.,24.,27.,29.,31.8.2021 Alm:Klassik

Diese Veranstaltung verbindet Wanderungen in den Gasteiner Bergen mit klassischer und volkstümlicher Musik auf urigen Almhütten. Zur wunderbaren Aussicht und der köstlichen Brettljause gesellen sich die Klänge der Philharmonie Salzburg. Wer den Fußmarsch zu anstrengend findet, muss auf die Veranstaltung nicht verzichten: für all jene geht es dann per Shuttle auf die Alm.

Klassik auf der Alm (Foto © Tourismus Gastein)
Klassik auf der Alm (Foto © Gasteinertal Tourismus)


Beginn ist jeweils um 11:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Bei Schlechtwetter finden die Konzerte um 16:00 Uhr im Kursaal in Bad Hofgastein statt.

22.7.-12.9.2021 sommer.frische.kunst

Bereits in längst vergangenen Zeiten schätzen Künstler einen Sommeraufenthalt in Bad Gastein und auch in der Gegenwart hält die Kunst wieder Einzug. Im Rahmen der „sommer.frische.kunst“ werden im Kraftwerk im Zentrum von Bad Hofgastein auf drei Stockwerken verschiedene Ausstellungen zu sehen sein. Neben fotografischen, malerischen und zeichnerischen Arbeiten warten weitere Highlights auf der Kunstmeile Kaiser Wilhelm-Promenade. Alle Details findet ihr unter https://www.gastein.com/events/sommer/sommerfrischekunst/

Der Wasserfall in Bad Gastein (Foto © Georg Roske)
Der Wasserfall in Bad Gastein (Foto © Georg Roske)

Hier noch eine kleine Auswahl des vielfältigen Programms:
Good Gastein – Bad Gastein (Kraftwerk, Erdgeschoss)

Martin Ogolter, Lars Langemeier, Andre Steiner und Wang Jixin setzen sich mit diesem Thema auseinander und zeigen in ihren Arbeiten die „Diva der Alpen“ aus unterschiedlichen, sehr persönlichen Perpektiven.

Painting forever (Kraftwerk, 1. Stock)

Katrin Kampmann und Margriet van Weenen, sowie der Künstler Michael Ornauer präsentieren unterschiedliche Ansätze der Malerei in Material und Gestik.

Young Photographie (Kraftwerk, 2. Stock)

Zeitgenössische Fotografie steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung bei der Arbeiten der Absolventen und Absolventinnen der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin – Charlott Cobler, Annemie Martin und Linus Müllerschön – gezeigt werden.

Kunstmeile auf der Kaiser-Wilhelm Promenade

Verschiedene Ausstellungsorte auf der Kaiser-Wilhelm-Promenade bieten spannende Einzelausstellungen und Highlights zeitgenössischer Kunst. Unter anderem zeigen Lars Eidinger, Louisa Clement, Katharina Arndt und Pollyester ihre neuesten Arbeiten.

Installations

Auch im öffentlichen Raum von Bad Gastein gibt es während sommer.frische.kunst spannende, künstlerische Positionen zu entdecken. Unter anderem stellt Ariel Reichmann den Besuchern die Frage I am (not) safe und fördert die Auseinandersetzung und Interaktion der Besucher mit zeitgenössischer Kunst.

Ariel Reichmann: I am not safe
Ariel Reichmann: I am not safe (Foto © Gasteinertal Tourismus)


Informationen zu den Events findet ihr unter www.artbadgastein.com, www.gastein.com/events/sommer und www.gastein.com