Sie ist einer der ältesten Raddampfer der Welt (Baujahr 1871) und das Flaggschiff der Traunseeschfffahrt. Gmunden feiert ihren Geburtstag mit einem tollen Rahmenprogramm vom 11.-13.6.2021

Ein umfangreiches Programm rund um die Gisela wartet an diesem Wochenende auf die Besucher:

Das Stadttheater Gmunden zeigt am 11.6.2021 um 17:00, 19:00 und 21:00 Uhr historische Filme über die Gisela und vermittelt so die große Bedeutung die Gisela auch in der Filmgeschichte von Gmunden hatte. Spannende ORF Dokumentationen aus dem Archiv zeigen alles Wissenswerte.

Traunseeschifffahrt (Foto © Karl Heinz Eder GmbH)
Traunseeschifffahrt (Foto © Karl Heinz Eder GmbH)


Am Samstag, den 12.6.2021 findet der Festakt zu Ehren des Raddampfers um 10:00 Uhr in Gmunden statt, der mit einem umfangreichen Programm auch musikalisch unterstützt wird.

Vom 10.-13.6.2021 präsentiert der allgemeine österreichische Schiffs-Modellbau-Verein rund 20 Modellboote aus der Gisela-Epoche.

Das K-Hof Kammerhof Museum Gmunden zeigt seit 3.4.2021 die Sonderausstellung „150 Jahre Gisela“. Außerdem wird am 12.6.2021 hier ein Sonderpostamt mit Sonderstempel eingerichtet.

Die Pfadfindergruppe, die zeitgleich ihr 75-jähriges Gründungsjubiläum mit einem Schaulager auf der Esplanade feiert, organisiert Samstag und Sonntag (12. und 13.6.) jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr ein unterhaltsames Kinderprogramm.

Raddampfer Gisela (Foto © Karl Heinz Ruber)
Raddampfer Gisela (Foto © Karl Heinz Ruber)


Auch die Anreise lässt sich am Sonntag den 13.6. „historisch“ gestalten: mit einer Dampflokomotive der ÖGEK geht es vom Bahnhof Attnang-Puchheim nach Gmunden und dann mit den Nostalgiebahnen zum Franz-Josefs-Platz.