Die Infektionszahlen gehen zurück, die Inzidenz sinkt und wir hoffen auf einen wunderschönen Kultursommer. Seit Montag dieser Woche probt das Ensemble der Schloss-Spiele Kobersdorf schon fleißig am Wiener Messegelände.

Diesen Sommer muss es einfach wieder klappen und ich freue mich schon sehr. Intendant Wolfgang Böck als Staatsminister probt bereits mit seinen Kollegen die erfolgreichste Boulevardkomödie der jüngeren Theatergeschichte: „Außer Kontrolle“ von Ray Cooney.

Barbara Spitz, Wolfgang Böck, Markus Freistätter (Foto © Vogus)
Barbara Spitz, Wolfgang Böck, Markus Freistätter (Foto © Vogus)


An seiner Seite sind heuer Wolf Bachofner, Hemma Clementi, Markus Freistätter, Alexander Jagsch, Daniel Keberle, Michael Reiter, Barbara Spitz und Nanette Waidmann zu sehen, Regie führt Andy Hallwaxx.

Wir Zuseher dürfen uns heuer auf viel britischen Humor freuen, wenn ein Staatsminister sich mit seinem leidensfähigen Sekretär von einer Lüge in die nächste flüchtet. Dass dabei die Lage rasch „Außer Kontrolle“ gerät und eine Kettenreaktion an Katastrophen auslöst, kann man sich gut vorstellen.

Daniel Keberle, Nanette Waidmann, Wolfgang Böck (Foto © Vogus)
Daniel Keberle, Nanette Waidmann, Wolfgang Böck (Foto © Vogus)


Die Kostüme stammen heuer wieder von Gerti Rindler-Schantl, für Bühnenbild und Lichtgestaltung sorgt wieder Erich Uiberlacker, die Dramaturgie verantwortet Oliver Binder, die Produktionsleitung ruht in den bewährten Händen von Karin Gollowitsch.

Gespielt wird vom 6. Juli (Premiere) bis 1. August, jeweils Donnerstag bis Sonntag. Geplanter Vorstellungsbeginn ist 20:30 Uhr, wobei allerdings der Beginn auf 19:00 Uhr auf Grund von Coronabestimmungen vorverlegt werden könnte.

Markus Freistätter, Wolfgang Böck, Wolf Bachofner, Michael Reiter, Alexander Jagsch (Foto © Vogus)
Markus Freistätter, Wolfgang Böck, Wolf Bachofner, Michael Reiter, Alexander Jagsch (Foto © Vogus)

Motorisierte Begleitveranstaltungen:

Wie immer sind auch wieder die Biker und Oldtimerfans mit Intendanten Wolfgang Böck unterwegs: Die Biker-Fahrt findet am Samstag, den 17. Juli 2021 statt, die Oldtimerfans treffen sich am Sonntag, den 25. Juli 2021

Wer nicht selbst mit dem Auto nach Kobersdorf (ca. eine Autostunde von Wien entfernt) anreisen will oder kann, bietet Elite Tours wieder bequeme Busfahrten von Wien zur Vorstellung und retour. Genauere Informationen gibt es unter der Telefonnummer +43 1 513 22 25.

Wolfgang Böck, Alexander Jagsch, Barbara Spitz (Foto © Vogus)
Wolfgang Böck, Alexander Jagsch, Barbara Spitz (Foto © Vogus)


Die Kartenpreise bewegen sich heuer zwischen 29 € und 51 €, Kinder-, Jugend- und Studentenkarten sind 50% ermäßigt.

Wie bei allen Freiluftaufführungen empfiehlt es sich warme und regensichere Kleidung mitzunehmen und auf Schirme wegen der Sichtbehinderung zu verzichten.

Kartenbestellungen über die Website www.kobersdorf.at oder bei den KBB – Kultur-Betriebe Burgenland in Eisenstadt.

Außer Kontrolle (Foto © Createam Neo, Joachim Haslinger)
Außer Kontrolle (Foto © Createam Neo, Joachim Haslinger)


KBB – Kultur-Betriebe Burgenland

c/o Büro der Schloss-Spiele Kobersdorf
7000 Eisenstadt, Franz Schubert-Platz 6
Tel: +43 2682 719-8000
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kobersdorf.at