Der dritte Lockdown hat uns zwar in seinen Klauen, aber während in den westlichen Bundesländer über die weißen Hänge gewedelt wird, ziehen die Wiener beim Eistraum am Wiener Rathausplatz in Ruhe und mit Distanz ihre Runden.

Und wenn nicht noch eine anderslautende Verordnung dazwischen kommt so ist unser Eistraum bis inklusive 6.1.2021 täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr und ab dem 18.1. bis 28.2.2021 von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
Der Wiener Eistraum geht heuer bereits in seine 26.Saison und trotzdem ist heuer vieles anderes. Keine Gastronomie, die Eisstockbahnen und die Gratiseisfläche sind geschlossen und bei der Kasse muss man längere Wartezeiten einplanen. Durch das innovative Sicherheitskonzept ist eine namentliche Registrierung erforderlich und alle Gäste werden mit einem „Community Distance Marker“ (CDM) ausgestattet, der bei zu geringer Distanz laut und deutlich piepst. Doch bei rund 8.300m2 Eisfläche auf zwei Ebenen sollte es ohne weiteres möglich sein, Abstand zu halten.

Wiener Eistraum, Eröffnung 2019 (Foto © Stadt Wien Marketing, Christian Houdek)
Wiener Eistraum, Eröffnung 2019 (Foto © Stadt Wien Marketing, Christian Houdek)


Die einzigartige Eislandschaft bietet vier große Flächen und romantische Pfade durch den Rathauspark und im ersten Stock wartet eine spektakuläre Eisterrasse, die das Eislaufen auf zwei Ebenen ermöglicht. Eislaufen auf hohem Niveau zwischen Rathaus und Burgtheater – ein einzigartiges Eislaufvergnügen in einer Großstadt.

Heuer müssen alle Tickets vor Ort bei der Kassa gekauft werden. Nach der Hinterlegung des Pfandes in der Höhe von 10 Euro für den Community Distance Marker und der Registrierung mit Namen und Telefonnummer steht dem Eislaufvergnügen nichts mehr im Wege und auch die MNS-Maske kann abgenommen werden.

Wiener Eistraum, Eröffnung 2019 (Foto © PID, Stadtmarketing Wien, David Bohmann)
Wiener Eistraum, Eröffnung 2019 (Foto © PID, Stadtmarketing Wien, David Bohmann)


Die richtige Ausrüstung fehlt? Kein Problem – der Schlittschuhverleih mit rund 2.000 Paar mit vorgewärmten Eislaufschuhen in den Größen 23 bis 52 gegen Gebühr und 300 Schutzhelmen und verstellbaren Doppelkufen in den Größen 21 bis 25 stehen kostenlos zur Verfügung.

Wiener Eistraum 2020 (Foto © Stadtwienmarketing, Christian Jobst)
Wiener Eistraum 2020 (Foto © Stadtwienmarketing, Christian Jobst)


Wie jedes Jahr gibt es heuer auch wieder eine „Schulaktion“, bei der die Stadt Wien alle Wiener Kindergärten, Schulen und Horte im Schulverband zum kostenlosen Eislaufen einlädt. An Schultagen von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ermöglicht damit der Eistraum sichere und vergnügliche Bewegung an der frischen Luft. In Zeiten der Corona-Pandemie mit eingeschränkten Sportmöglichkeiten in Turnsälen und Schulgebäuden besonders wichtig.

Wiener Eistraum (Foto © Stadtwienmarketing, Johannes Wiedl)
Wiener Eistraum (Foto © Stadtwienmarketing, Johannes Wiedl)


Weitere Informationen findet ihr unter https://www.wienereistraum.com/

Hier erfahrt ihr auch, ob noch Plätze am Eis frei sind oder ob der Zutritt auf die Eisfläche für weitere Eisläufer aus Kapazitätsgründen bereits gesperrt werden musste.