Ein spezielles Open-Air findet vom 3.7.-30.8.2020 in Schönbrunn statt: Das Marionettentheater Schloss Schönbrunn spielt Mozarts Zauberflöte

Ein Kulturereignis der besonderen Art können Besucher dieses Jahr erleben. Covid-19 bedingt zieht es das Team des Schönbrunner Marionettentheaters ins Freie: Theatermacher Christine Hierzer-Riedler und Werner Hierzer bauen ihre sonst weltweit eingesetzte Reisebühne im Freien vor dem Gebäude des Marionettentheaters auf.

Bühnenbild aus der Marionettenfassung der Zauberflöte in Schönbrunn, Foto/© Roman Gerhardt
Bühnenbild aus der Marionettenfassung der Zauberflöte in Schönbrunn, Foto/© Roman Gerhardt


Wer sich daher heuer über die Absagen der „großen“ Opernfestivals grämt, der kann nun dem Marionettentheater einen Besuch abstatten, sich an den Arien der Königin der Nacht erfreuen und mit Papageno und Tamino mitzittern.
Die Fassung für Erwachsene wird jeweils Freitag, Samstag und Sonntag um 19:30 Uhr gespielt, die Kinderfassung am Samstag und Sonntag um 17:00 Uhr.

Marionettentheater-Sommerbühne, Foto/© Marionettentheater Schloss Schönbrunn
Marionettentheater-Sommerbühne, Foto/© Marionettentheater Schloss Schönbrunn


Schaut Euch das an – es ist ein Erlebnis, auch wenn ihr normalerweise nicht so von Opernmusik begeistert seid. Mein letzter Besuch ist schon einige Zeit her (Bericht hier am Blog), ein Grund um wieder einmal vorbei zu schauen.

3.7.-30.8.2020 Die Zauberflöte
Marionettentheater Schloss Schönbrunn
1130 Wien, Hofratstrakt
Tel: +43 1 817 32 47
Info und Karten unter www.marionettentheater.at