Auch die Museen des KHM-Museumsverbands öffnen bald wieder ihre Pforten. Allerdings zu unterschiedlichen Terminen. Hier eine Übersicht.

Kunsthistorisches Museum Wien

Das Kunsthistorische Museum am Standort Maria-Theresien-Platz öffnet bereits am Pfingstsamstag, den 30.5.2020 und kann auch heuer wieder in den Monaten Juni, Juli und August täglich besucht werden.

Ganymed in Power

Sämtliche Termin von Ganymed in Power sind auf einen späteren Zeitpunkt ab Herbst 2020 verschoben, bereits gekaufte Ganymed-Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin. Informationen über den Ersatztermin, die weitere Vorgehensweise und weitere Termine findet ihr hier: https://ganymed.khm.at/

Ganymed in Power (Foto © KHM Museumsverband)
Ganymed in Power (Foto © KHM Museumsverband)

Kunstschatzi

Die Kunstschatzi-Termine aus dem Frühjahr sind ebenfalls auf einen späteren Zeitpunkt im Herbst 2020 verschoben und werden auf der Website https://www.khm.at/entdecken/angebote/kunstschatzi/ und auf Facebook später bekannt gegeben. Auch hier behalten die Tickets ihre Gültigkeit.

Beethoven bewegt

Die Ausstellung „Beethoven bewegt“ sowie alle Begleitveranstaltungen mussten ebenfalls auf den Herbst 2020 verschoben werden. Genauere Informationen werden später bekannt gegeben.

John Baldessari (1931–2020) Beethoven’s Trumpet (with Ear) Opus # 133 2007, © John Baldessari Courtesy of the artist, Sprüth Magers and Beyer Projects, Foto: KHM-Museumsverband
John Baldessari (1931–2020) Beethoven’s Trumpet (with Ear) Opus # 133 2007, © John Baldessari Courtesy of the artist, Sprüth Magers and Beyer Projects, Foto: KHM-Museumsverband

pay as you wish

Vom 30.5.-30.6.2020 gibt es keine regulären Eintrittspreise. Stattdessen können die Besucher die Höhe des Eintrittspreises selbst wählen, wobei sich das Museum jedoch über jegliche Unterstützung sehr freuen.

Theseustempel

Die Ausstellung von Susanne Fritscher im Theseustempel wird ebenfalls auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Weltmuseum Wien

Das Weltmuseum Wien eröffnet am 2.7.2020. Die Ausstellung Azteken kann jedoch leider nicht wie geplant im Juni beginnen, sondern wird erst von 15.10.2020 bis 13.4.2021 zu sehen sein. Nähere Informationen, auch zu den Begleitveranstaltungen, kommen in Kürze.

Weltmuseum Wien (Foto © KHM Museumsverband)
Weltmuseum Wien (Foto © KHM Museumsverband)

Kaiserliche Wagenburg

Die Kaiserliche Wagenburg in Schönbrunn öffnet am 2.7.2020.

Schloss Ambras

Die Ausstellung „Hoch zu Ross. Das Reiterstandbild Erherzog Leopolds V.“ konnte durch die Corona-Pandemie nicht zum geplanten Termin am 2.4.2020 beginnen. Sie wird daher, ebenso wie alle Begleitveranstaltungen, mit Wiedereröffnung des Museumsbetriebs stattfinden.

Schloss Ambras in Innsbruck - Hochschloss (Foto © KHM Museumsverband)
Schloss Ambras in Innsbruck - Hochschloss (Foto © KHM Museumsverband)


Die Ausstellung „Mode schauen. Fürstliche Garderobe vom 16. bis 18. Jahrhundert“ wird um ein ganzes Jahr verschoben und findet von 17.6.-3.10.2021 statt.

Kaiserliche Schatzkammer

Die Kaiserliche Schatzkammer wird ab Mittwoch, den 2.9.2020 wieder für Besucher geöffnet sein.

Theatermuseum

Das Theatermuseum öffnet mit den Sammlungen der Neuen Burg (Hofjagd- und Rüstkammer und Sammlung alter Musikinstrumente) am Donnerstag, den 1.10.2020.
Die Ausstellung „Groteske Komödie. Lodovico Ottavio Burnacini“ wird nicht wie geplant im Mai 2020 zu sehen sein, sondern erst ab 8.10.2020 beginnen. Nähere Informationen – auch zu den Begleitveranstaltungen – werden in Kürze veröffentlicht.

Am 1.7.2020 öffnet außerdem noch die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste in Wien, sowie das Ephesos Museum (gleichzeitig mit dem Haus der Geschichte Österreich).

Bitte beachtet noch folgende allgemeine Informationen:

  • Selbstverständlich erfolgen die Öffnungen unter Einhaltung der von der Gesundheitsbehörde vorgesehenen Regelungen und Hygienemaßnahmen zum Schutz aller Gäste und MitarbeiterInnen.
  • Soweit möglich, werden entfallene Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ersatztermine sollen rechtzeitig bekanntgegeben werden
  • Wenn eine Veranstaltung verschoben wird, behalten die bereits gekauften Tickets ihre Gültigkeit. Bitte die Tickets unbedingt aufbewahren.
  • Ticket- und Rückerstattungsanfragen kann man an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten
  • Bereits gekaufte Museumstickets behalten ebenfalls ihre Gültigkeit
  • Die aktuellen News werden auf Facebook und Instagram veröffentlich oder über den  Newsletter des KHMs kommuniziert.

In der Zwischenzeit kann man sich im großen Online-Angebot des KHM-Museumsverbands umsehen. Es lohnt sich: