… aber ein Großer für die Menschheit. Das Museum Niederösterreich feiert mit einem Zeitzeugen-Forum am 26.3.2019 den 50.Jahrestag der Mondlandung.

Es war Neil Armstrong, der als erster Mensch den Mond betrat und den legendären Satz sprach: „That’s one small step for man … one giant leap for mankind“. Mit diesem Ereignis veränderte sich der Blick auf die Welt und den Kosmos grundlegend. Doch was ist davon geblieben?

Museum Niederösterreich (Foto © Klaus Engelmayer)
Museum Niederösterreich (Foto © Klaus Engelmayer)

Das Zeitzeugen-Forum „Erzählte Geschichte“ begibt sich ins Universum. Reinhard Linke spricht an diesem Tag mit Astronomen und Science-Buster Florian Freistetter, Gottfried Gusenbauer, dem künstlerischen Direktor des Karikaturmuseums Krems und Kurator der Ausstellung „Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction“, sowie dem Kulturwissenschaftler Christian Rapp, wissenschaftlicher Leiter des Hauses der Geschichte im Museum Niederösterreich.

Karikatur Torben Kuhlmann 2015, (Foto © Torben Kuhlmann, NordSüd Verlag AG)
Karikatur Torben Kuhlmann 2015, (Foto © Torben Kuhlmann, NordSüd Verlag AG)

Fragen wie

  • Was bedeutete die Raumfahrt zu Zeit des Kalten Krieges?
  • Was weiß man inzwischen über intelligentes Leben im All?
  • Wäre Karikaturisten und Science-Fiction-Autoren ohne die Mondlandung der Stoff für gute Geschichten ausgegangen? und
  • „Was wurde eigentlich … aus dem Mann am Mond“?

werden gestellt – man kann auf die Antworten gespannt sein.

Florian Freistetter (Foto © Franziska Schädel)
Florian Freistetter (Foto © Franziska Schädel)

Die Zeitzeugengespräche sind ein zentraler Bestandteil dieser lebendigen Geschichtsvermittlung im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich. Um eine Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten. Der Eintritt beträgt 9 Euro pro Person, mit der Museum Niederösterreich Jahreskarte ist er kostenlos.

Gottfried Gusenbauer (Foto © Lukas Beck)
Gottfried Gusenbauer (Foto © Lukas Beck)

Tipp:
Im Karikaturmuseum Krems ist bis 27.10.2019 die Ausstellung „Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science Fiction“ zu sehen.

Christian Rapp (Foto © Daniel Hinterramskogler)
Christian Rapp (Foto © Daniel Hinterramskogler)

26.3.2019 um 18:00 Uhr: Zeitzeugen-Forum „Erzählte Geschichte“
„Was wurde eigentlich … aus dem Mann am Mond?“
Museum Niederösterreich
3100 St. Pölten, Kulturbezirk 5
Tel: +43 2742 90 80 90-998
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.museumnoe.at


Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang