Wie jedes Jahr lädt die Messe Wien wieder vom 10.-13.1.2019 zur Ferienmesse. Reiselustige und Urlaubssuchende finden hier Angebote von rund 800 Ausstellern aus 80 Ländern.

Diesmal kann ihr Eintrittsticket zur Österreichs größter Urlaubsshow auch noch ein besonderes Glücksticket werden: Bringt der Zufallsgenerator mit deinem Ticket das Drehkreuz zum Leuchten und löst Alarm aus, dann ist es auch deine Gewinnkarte für den nächsten Urlaub.

Ferien-Messe (Foto © www.christian-husar.com)

Neben den vielen Urlaubsangeboten gibt es allerdings noch jede Menge Interessantes am Messegelände zu entdecken: Kulinarikfans werden sich in der Genusswelt umschauen, in der Bike Village Vienna kann man sich über alle möglichen Räder informieren und am Wochenende laden verschiedene Sportverbände vom Kickboxen bis Tennis erstmals die Sportlichen in die Sportwelt.
PS-Liebhaber oder „Benzinbrüder“ zieht es sicher wieder in die Vienna Autoshow, die mit rund 400 Neuwagen von 40 Importeuren lockt.  Und alle diese Angebote kannst du mit einem Ticket besuchen!

Partnerregion Burgenland

Gleich vor der Wiener „Haustür“ liegt das Burgenland, das diesjährige Partnerland der Ferienmesse, das mit burgenländischen Schmankerl und vielen Sonnentagen Erholungssüchtige, Genießer, Sportler, Ausflügler ins Land lockt. Ein völlig neues Standkonzept soll heuer den faszinierenden Mix aus Natur und Kultur, Wellness, Action und Kulinarik den Besuchern näher bringen.

Burgenland auf der Ferien-Messe Wien (Foto © www.christian-husar.com)

Mit interaktiven Elementen wie VR-Brillen kann man die Landschaft erkunden und in einem überdimensionalen Storchennest und einem Wasserbereich kann man das Burgenland dieses Jahr hautnah auf der Messe erleben. Viele touristische und kulinarische Aussteller präsentieren die neuesten Urlaubstipps und burgenländische Schmankerl.

Radfahren im Burgenland (Foto © Burgenland Tourismus, Peter Burgstaller)

Außerdem wartet ein tägliches Gewinnspiel mit tollen Preisen aus seine Gewinner.

Partnerland Indonesien

All jene, die es weiter in die Ferne zieht, sollten auf jeden Fall beim heurigen Partnerland Indonesien vorbei schauen. Auf 100m2 präsentieren zahlreiche Destinationen und Reisebüros die Vielfalt und die wichtigsten Reiseziele in Indonesien. Experten, die direkt aus Indonesien einfliegen, stehen mit Rat und Tat und guten Tipps allen Besuchern zur Verfügung, um ihnen ihren Traumurlaub zu planen. Darüber hinaus gibt es nicht nur zahlreiche Broschüren, sondern auch Informationen über Kunsthandwerk und Lebensmittel sowie eine große Tombola, bei der es sogar ein Hin- und Rückflugticket zu gewinnen gibt. Mit den Tanz- und Musikvorführungen auf der Showbühne kann man sich gleich ganz „indonesisch“ einstimmen. Tauchexperten präsentieren die indonesischen Unterwasserattraktionen und wer schon immer wissen wollte, wie man indonesische Köstlichkeiten zubereitet, der kann den indonesischen Köchen bei der Showküche in der Genusswelt in der Halle B über die Schulter schauen.

Apropos Genusswelt

Die Genusswelt in der Halle B bietet wieder eine breite Palette an regionalen Produkten, griechischen, italienischen und ungarischer Kulinarik, aber auch Köstlichkeiten aus Istrien, wie Trüffel, Öle, Wurst, Käse, Liköre und Schokolade dürfen nicht fehlen. Dazu kann man sich an internationalen Spezialitäten erfreuen, z.B. die Büffelfleischburger der Food Trucks probieren oder die Wurstspezialitäten von Radatz und Wiesbauer.

In der Genusswelt wird wieder aufgekocht (Foto © www.christian-husar.com)

Alle Naschkatzen können sich unter anderem auf Schweizer Schokoladespezialitäten freuen oder die vielen Kaffees beim diesjährigen Kaffeeschwerpunkt ausprobieren. Italienfreunde werden sich freuen, dass der Fokus heuer auf den herrlichen italienischen Spezialitäten liegt.

Köstliches aus Kroatien (Foto © www.christian-husar.com)
Schließlich ergänzen sich Kulinarik und Reise doch auf das allerbeste, wie man auch auf askEnrico immer wieder bestätigt sieht.

Kulinarik auf der Ferienmesse (Foto © www.christian-husar.com)
In der Showküche zeigen wieder nationale und internationale Köche Gerichte aus der ganzen Welt. Die Fixpunkte sind heuer nicht nur Polen, Tschechien, Schweden, Griechenland, Rumänien, die Slowakei und Österreich, sondern auch das Partnerland Indonesien wird landestypische Spezialitäten zubereiten.

Sportwelt

Neu im Programm heuer ist neben einem Fotografie-Schwerpunkt auch die Sportwelt am Samstag und Sonntag, in der verschiedenen Verbände ihre Sportarten zeigen und man sie als Besucher auch ausprobieren kann.

Ferien-Messe (Foto © www.christian-husar.com)
Als ehemalige Handballerin freut es mich besonders, dass auch Handball eine wahre Erlebniswelt bieten wird. Immerhin peilen unsere Herren bei der WM im Jänner 2019 den Aufstieg in die Hauptrunde an und im nächsten Jahr, 2020, steht die Heimeuropameisterschaft vor der Tür: 24 Mannschaften, drei Ausrichter, eine Europameisterschaft und Österreich ist mit zwei Vorrrunden und einer Hauptrunde vertreten. Auf der Messe kann man sich schon auf die Großereignisse einstimmen: mit Wurfgeschwindigkeitsmessung, Torwandschießen, Equipment zum Anfassen, Gewinnspielen und Infos über die Heim-Euro. Schaut mal vorbei.

Ferien-Messe (Foto © www.christian-husar.com)
Die Ferienmesse ist Donnerstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Ferien-Messe Wien vom 10.-13.1.2019
Messe Wien, Halle A + B
Eingang A, 1020 Wien, Messeplatz 1
Öffentliche Anreise mit der U2, Station Messe-Prater
Weitere Informationen findet ihr unter www.ferien-messe.at

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang