Am 17. und 18.10.2017 haben Filmfreunde wieder einen besonderen Grund zur Freude. Unter dem Titel „Die Macht des Schicksals“ bring das das Filmfestival Let’s CEE in Zusammenarbeit mit Cineplexx International die Highlights des diesjährigen Festivals.

An jedem Tag sind – jeweils um 19:00 und um 20:30 Uhr bzw. 20:45 Uhr – zwei Filme zu sehen.

Communion | Komunia 17.10.2017 um 19:00 Uhr

Der Dienstag wird eröffnet mit dem Dokumentarfilm von Anna Zamecka: Communion | Komunia

Der Film, der auf Polnisch mit englischen Untertiteln gezeigt wird, ist für den Europäischen Filmpreis 2017 nominiert. Er erzählt die Geschichte der 14-jährigen Ola, die – von ihren Eltern in Stich gelassen – sich allein um den Haushalt und um ihren autistischen Bruder kümmern muss.

Communion

Dann steht die Kommunion ihres Bruders an - in Polen immer ein großes Familienfest – bei der das Mädchen versuchen möchte, die ganze Familie wieder zusammenzubringen. Anna Zamecka lässt ihr Publikum mit eindringlichen Bildern und viel Gespür für Zwischentöne in den Alltag ihrer Protagonisten eintauchen. So wird der Film Communion zum emotionalen Ereignis, das auch nach dem Verlassen des Kinosaals noch lange im Gedächtnis haften bleibt.

Communion

Train Driver’s Diary | Dnevnik Mašinovode 17.10.2017 um 20:30 Uhr

Der Film von Miloš Radović gewann 2017 den Let’s CEE Publikumspreis. Er wird in Serbisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Lokführer werden immer wieder der Situation ausgesetzt, dass sich Menschen vor den Zug werfen. Außer den Bahnpsychologen scheint es aber niemand zu interessieren, wozu diese Erlebnisse bei einem Menschen führen können. Ilija ist mit 28 Leichen Rekordhalter unter seinen Kollegen, als ihm eines Tages ein Kind auf die Gleise vor seinem Zug läuft. Iljia schafft es gerade noch zu bremsen und wird so unfreiwillig zum Ziehvater des Buben. Die beiden verstehen sich gut, bis der Bub beschließt, selbst Zugführer zu werden.

Train Drivers Diary - Foto © Let's CEE
Eine erfrischend schräge Tragikomödie mit viel schwarzem Humor, die unter anderem auch mit dem Publikumspreis des Internationalen Moskauer Filmfestivals sowie dem Young Audience Award in Sarajevo ausgezeichnet.

Train Drivers Diary, Foto © Let's CEE

The Constitution | Ustav Republike Hrvatske

Der Mittwoch, 18.10.2017, beginnt um 19:00 Uhr mit dem Spielfilm The Constitution | Ustav Republike Hrvatske, der in kroatischer Sprache mit englischen Untertiteln aufgeführt wird.

Der Film erzählt die Geschichte von vier Nachbarn, die aufgrund ihrer unterschiedlichen ethnischen, sexuellen und nationalen Orientierungen einfach nicht zusammenzupassen scheinen. Doch dann kommen sie sich durch einen Schicksalsschlag näher und lernen mit der Zeit ihre Vorurteile zu überwinden und sich als Menschen anzunehmen.

The Constitution, Photo © Sasa Huzjak

Rajko Grlićs preisgekrönter Film erzählt auf berührende Weise die langsame Entwicklung einer innigen Freundschaft. Der Film erhielt den Let`s CEE Preis für die beste schauspielerische Leistung für Ksenija Marinković.

The Constitution, Foto © Sasa Huzjak

Hristo

Der Abend des 18.10.2017 steht um 20:45 Uhr im Zeichen des Spielfilms Hristo von Grigor Lefterov und Todor Matsanov, der der Gewinner des Let’s CEE Promising Debut-Wettbewerbs ist.

Der Film ist in bulgarisch mit englischen Untertiteln zu sehen.

Hristo, ein Jugendlicher aus der bulgarischen Unterschicht, wünscht sich nichts mehr als ein Stück gesellschaftlicher Normalität: einen Job, einen Platz zum Wohnen und eine Familie. Die Realität sieht aber anders aus: Nachdem er seinen Job als Taglöhner auch noch verliert, wird er bald darauf obdachlos und muss, geplagt von Hunger und Kälte um sein nacktes Überleben kämpfen. Dabei stößt er immer wieder an seine moralischen Grenzen.

Hristo
Es ist ein packendes und durchseine Authentizität bestechendes Sozialdrama, bei dem das Regie-Duo viele Rollen mit Obdachlosen besetzte und mit dem Hauptdarsteller Dimitar Nikolov auch einen Glücksgriff landen konnte. Zahlreiche Preise waren bereits der Lohn.

Hristo

Karten zum Sonderpreis von nur 7,50 Euro sind ab sofort an der Kinokasse im Urania Kino, telefonisch unter +43 1 715 82 06 und unter www.cineplexx.at erhältlich.
Weitere Informationen über die Filme finden Sie auf www.letsceefilmfestival.com

17.-18.10.2017 Best of Let’s CEE: Die Macht des Schicksals
Urania Kino
1010 Wien, Uraniastraße 1
Karten unter +43 1 715 82 06 und www.cineplexx.at
www.letsceefilmfestival.com

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang