News aus Österreich

Das kleine Österreich bietet alte und neue Kulturleckerbissen, die "typische" österreichische Küche - in vielen Fällen von den Kronländern der Monarchie inspiriert, Sport, Spass, viel Natur und auch ausgezeichnete Weine. Nicht nur die Wiener Staatsoper und das Wiener Burgtheater sind weit über die Grenzen bekannt: im Sommer reiht sich ein Festival in den Bundesländern an das andere, Konzerte (manche sogar bei freiem Eintritt unter dem Sternenhimmel), und Museen bringen mit ihren Schätzen die Besucher zum Staunen...

 

Die Sonderausstellung im Mamuz Mistelbach: Die Maya

Bis 22.11.2020 kann man noch die große Maya-Sonderschau im Mamuz Museum Mistelbach besuchen. Und wer an dieser faszinierenden Kultur interessiert ist, sollte dies auch tun!

Michael Häupl und Erwin Pröll (Foto © NLK Filzwieser)

Das Zeitzeugen-Forum „Erzählte Geschichte“ des Museums Niederösterreich wartet am 4.11.2020 mit einem interessanten Zusammentreffen auf: Michael Häupel und Erwin Pröll widmen sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Wien und Niederösterreich.

Genusswandern im Burgenland (Foto © Burgenland Tourismus, Thomas Schmid)

Das Burgenland mit seinen vielen Sonnentagen überzeugt nicht nur mit seiner Landschaft, sondern auch mit hervorragenden Weinen und Schmankerl und seinem Kulturprogramm.

Sonderausstellung im Innenhof des Haus der Musik (Foto © HDM, Hanna Pribitzer)

In der neuen Kabinettausstellung im Innenhof präsentiert das Haus der Musik vom 11.9-2020 bis 21.3.2021 Werke des ungarischen Bildhauers und Malers Márton Barabás.

Stift Altenburg (Foto © Stift Altenburg, Schewig Fotodesign)

Das auch „Trogerstift“ genannte Barockjuwel im Waldviertel freut sich über die Auszeichnung mit dem „Österreichischen Museumsgütesiegel“.

Die Sonderausstellung im Haus der Natur beschäftigt sich mit dem Klimawandel

In ihrer neuen Sonderausstellung (bis 7.3.2021) widmet sich das Haus für Natur dem Klimawandel und zeigt auf, wie wir alle ganz persönlich zum Klimaziel beitragen können.

The Beginning in der Albertina modern

Das zweite Standbein der Albertina ist mit der Ausstellung „The Beginning. Kunst in Österreich 1945 bis 1980“ eröffnet, die bis 8.11.2020 läuft.

Heilende Schätze aus der Tiefe, Landesmuseum Burgenland (Foto © KBB)

Auch im Burgenland kann man ab 1.7.2020 wieder interessante Ausstellungen und Theateraufführungen besuchen. Einige hatten wir bereits vor Corona besucht ...

Lentos Kunstmuseum Linz, Foto © Gortana Photograph

Zwar mit Maskenpflicht und Einhalten des Mindestabstandes, dafür ist aber das Ticket für eine Begleitperson gratis. Lentos und Nordico öffnen ab 2.6.2020 in Linz.

Schloss Schönbrunn (Foto © Severin Wurnig)

Ab 15.5.2020 können wir nun wieder Schloss Schönbrunn, das Sisi-Museum mit den Kaiserappartements und der Silberkammer in der Wiener Hofburg, das Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien sowie das Schloss Hof und das Schloss Niederweiden besuchen.

James Turrell, MAKlite, 2004, Lichtinstallation an der Fassade des MAK (Foto © Gerald Zugmann/MAK)

Für mich ist es eines der schönsten und interessantesten Museen von Wien. Jetzt öffnet es vorerst wieder mit den Sonderausstellungen am 1.6.2020

Der Kurator beim Bader im Holzschuber mit Mag. Gabriel, Eveline Rabold und BR Kovacs(Foto © Jeannine Wild)

Die neue Sonderausstellung im Landesmuseum Burgenland widmet sich vom 28.2. bis 11.11.2020 sowohl dem Gesundheitstourismus im Burgenland wie auch in einer weiteren  Ausstellung einem Pionier und Visionär der Kulturvermittlung: Alfred Schmeller.

Das Haydn-Geburtshaus in Rohrau in Niederösterreich (Foto © Nicole Heiling)

Niederösterreich entdeckt Joseph und Michael Haydn für sich und präsentiert von 1.3.-13.12.2020 ein künstlerisch hervorragend besetztes Musikfestival mit 28 Veranstaltungen, rund 400 KünstlerInnen an 14 Standorten in 11 Gemeinden des Bezirks Bruck an der Leitha.

[Alien] Star Dust im NHM (Foto © Victoria Vesna)

Das Naturhistorische Museum zeigt vom 11.3.-5.10.2020 eine Kunstinstallation der Medienkünstlerin Victoria Vesna.

Gottfried Kumpf in der neuen Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland

So heißt die Sonderausstellung, die vom 17.1.-23.12.2020 in der Landesgalerie Burgenland zu sehen ist – und dem stimme ich gerne zu…

MAK Ausstellungsansicht, 2019, Foto © MAK, Georg Mayer

Er ist wohl der berühmteste Kaffeehausstuhl der Welt: Der Thonetsessel mit der Nummer 14. Die neue Ausstellung Bugholz, vielschichtig. Thonet und das moderne Möbeldesign beleuchtet die Erfolgsgeschichte vom 18.12.2019 bis zum 13.4.2020 im MAK.

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.