Eine neues Sommerfestival in der Freudenau (Fotos © Freudenau)

Es wurde wirklich schön langsam Zeit. Während sich aller Ortens die Sommerfestivals breit machen und wie Pilze aus dem Boden schießen, schlossen in Wien Oper, Burgtheater und alle anderen Bühnen auch ihre Tore um in die Sommerferien zu gehen. Einzig das Filmfestival am Rathausplatz (und teilweise das Tanzfestival im MQ) bot Kulturhungrigen Abwechslung.

MAK Ausstellungsansicht, 2019, Foto © MAK, Georg Mayer

Er ist wohl der berühmteste Kaffeehausstuhl der Welt: Der Thonetsessel mit der Nummer 14. Die neue Ausstellung Bugholz, vielschichtig. Thonet und das moderne Möbeldesign beleuchtet die Erfolgsgeschichte vom 18.12.2019 bis zum 13.4.2020 im MAK.

Der Mond. Sehnsucht, Kunst Wissenschaft im NHM Wien. (Foto © NHM Wien, Christina Rittmannsperger)

All jene, die noch nicht mondsüchtig sind, könnten es beim Besuch der Ausstellung „Der Mond. Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft“ vom 30.10.2019 bis 1.6.2020 aber werden. Mir geht’s jedenfalls so…

Sam Jinks, Woman and Child, 2010

Das Dommuseum in Wien befasst sich in seiner neuen Ausstellung vom 4.10.2019 – 30.8.2020 mit den unterschiedlichsten Familienbildern und Familienbanden.

Seer (Foto © KBB, Simone Attisani Photography)

Die Kulturzentren im Burgenland laden wieder zu einem tollen Programm der neuen Spielsaison: 19 Konzerte und 28 Theaterproduktionen warten in Eisenstadt, Raiding, Oberschützen und Güssing auf Ihren Besuch.

Albrecht Dürer Selbstbildnis als Dreizehnjähriger, 1484, Wien Albertina © Albertina Wien

Zur großen Sonderausstellung über Albrecht Dürer zeigt die Albertina vom 20.9.2019 – 6.1.2020 um die 200 Werke des berühmten Meisters aus Nürnberg. Darunter natürlich der berühmte „Feldhase“, das Wappentier der Albertina, aber auch die „Betenden Hände“ oder das „Große Rasenstück“.

Mit den Waffen der Natur.

Das Haus für Natur im Museum Niederösterreich widmet sich vom 22.3.2019 bis 16.2.2020 den Waffen der Natur.

Im Wiener Christmas Salon

Aber natürlich nun in der Adventzeit ganz besonders. Wir waren zu Besuch im Wiener Christmas Salon ….

Blick auf den Eingang zum Haus der Geschichte Österreichs in der Neuen Burg

Nach Jahrzehnte langem Hick-Hack der Politik ist es nun endlich soweit: Das Haus der Geschichte Österreichs öffnet mit einem großen Fest und zwei Ausstellungen seine Pforten.

Im Museum Gugging gibt es die neue Dauerausstellung gehirngefühl.!

Die neue Daueraustellung im Museum Gugging zeigt Werke der Künstler aus Gugging von 1970 bis in die Gegenwart.

Anmeldung zum Newsletter

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.