Bei Gastro Fisch Brač in der Zollergasse 12 in Wien kann man nicht nur dem Seeteufel ins Auge blicken- hier gibt es auch noch jede Menge anderer frischer Fische, die direkt aus der Adria nach Wien transportiert werden.  Mit Tipps und Tricks steht Mirela, von der auch dieses Rezept stammt, hinter der Fischtheke bereit.

Seeteufel in milder Orangensauce
Seeteufel in milder Orangensauce

Zutaten (4 Personen):

800g Seeteufelschwanz*, 300g Instant-Polenta, 200g Mozzarella, 1 größere Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Saft einer halben Orange, 200ml Fischfond*, 200ml Weißwein*, 200ml Obers zum Kochen, 1 EL Butter, etwas Zitronensaft, etwas geriebene Orangenschale, weißer Pfeffer, Jaggety (natürliche Gewürzmischung)*, Olivenöl*

Zubereitung:

Den Seeteufelschwanz in Steaks schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit weißem Pfeffer und Jaggety würzen.

Die Polenta nach Packungsanleitung zubereiten. Eine Hälfte in eine kastenförmige Kuchenform füllen. Mozzarella in Stücke schneiden, darauf verteilen und die restliche Polenta darüber gießen, kalt stellen.

Etwas Olivenöl in eine tiefe Pfanne geben und erwärmen. Seeteufelsteaks darin anbraten bis sie Farbe bekommen und dann herausnehmen.

In derselben Pfanne nun die feingehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen in 1 EL Butter anbraten, mit Wein ablöschen und solange köcheln lassen bis die Flüssigkeit reduziert ist.
Fischfond, Obers, Orangensaft und die geriebene Orangenschale dazugeben und umrühren, nach Belieben mit Jaggety, Pfeffer und Salz würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Die Polenta aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden. Die Seeteufelsteaks mit Sauce auf den Polentascheiben servieren und sofort genießen.

Alle mit * versehenen Produkte sind bei Gastro Fisch Brač erhältlich. Den Seeteufelschwanz gibt es frisch oder tiefgefroren. Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.gastrofisch.at/
oder auf Facebook https://www.facebook.com/gastrofischbrac.

Mehr über Gastr Fisch Brač fnden Sie auch auf askEnrico auf https://enricosreisenotizen.eu