Trüffelfest in IstrienFeinschmecker beginnen die Ohren zu Spitzen, wenn sie von Trüffeln hören. Lange Zeit waren die köstlichen Pilze, die es schaffen, viele Gerichte zu veredlen fest in italienischer Hand.

Aber inzwischen ist Istrien dabei, fest seinen Platz als führende Herkunftsgegend des teuersten Speisepilzes der Welt zu behaupten. Eigentlich sehen sie ja unansehnlich aus, dennoch wurden sie zu einem Wahrzeichen Istriens und stehen dort während der Trüffeltage auch im Mittelpunkt der Gastronomie, die vielfältige leckere Gerichte mit der hässlichen, aber wohlschmeckenden Knolle entwickelte – bestens gehütet und streng geheim. Aber am besten Sie lernen all diese vielen wohlschmeckenden Kombinationen selbst kennen – bei den Trüffeltagen in Istrien. Kosten Sie die typischen Gerichte der Region wie Fuži-Nudeln, Pljukanci- Nudeln, Omelett (‚Fritada') und verschiedene Kombinationen von Fleisch und entscheiden Sie dann selbst welches Ihr Lieblingsgericht ist.

Weitere Informationen unter www.istra.hr. (HR, EN, DE, IT, SI, RU, NL) Hier finden Sie auch das genaue Programm.