Kroatien ist als Urlaubsland sehr beliebt: die vielen Inseln, das blaue, kristallklare Meer, aber auch die Küche und die Weine spielen bei vielen Urlaubern eine Rolle …

Alle, die bis dato glaubten, dass die mediterrane Küche nur aus Ćevapčići und Pljeskavica, sollten schnell einen Blick in den neuen Michelin Guide Croatia 2019 machen, um sich für ihren Feinschmecker-Urlaub auch richtig vorzubereiten. Insgesamt wurden 64 Restaurants im ganzen Land bewertet.

Einen Stern gab es in diesem Jahr für das Noel in Zagreb, dessen Küchenchef Goran Kočiš für seine präzise Technik und die internationale Note seiner modernen mediterranen Küche, aber auch für die trendige und entspannte Atmosphäre seines Lokals gelobt wird.

Michelin Guide Kroatien 2019
Michelin Guide Kroatien 2019

Wer nicht nach Zagreb kommt, aber vielleicht in der Kvarner Region, in Lovran, Urlaub macht, sollte vielleicht bei Deni Srdoc vom Restaurant Draga di Lovrana vorbei schauen, der ebenfalls eine 1-Sterne Auszeichnung erhielt, Hier lobt Michelin die Heimatverbundenheit seiner Küche mit einem leichten italienisch-französischen Einfluss auf seine Technik. Srdoc arbeitet mit regionalen Produkten, um die Landwirte und Fischer der Kvarner zu unterstützen und kreiert so eine zeitgemäße Küche mit persönlicher Note.
Weitere Sterne-Köche sind in Rovinj (Monte), in Dubrovnik (360) und in Šibenik (Pelegrini) zu finden.

Außerdem wurden vier Restaurants von den Michelin-Inspektoren ausgezeichnet, bei denen ein gutes Menü für weniger als 260 Kuna (35 Euro) für drei Gänge erhältlich ist: Batelina in Banjole, Konoba Vinko in Šibenik und Agava und TAČ in Zagreb.

Der positive Trend zeigt sich auch darin, dass insgesamt sieben neue Restaurants in die Auswahl 2019 aufgenommen wurden, vier davon allein aus Zagreb.

Die vollständige Auswahl des Michelin Guide Kroatien 2019 finden sie unter https://guide.michelin.com/de und https://www.viamichelin.co.uk/web/Restaurants/Restaurants-Croatia

Einige Restaurants – wenn auch keine Michelin geprüften – haben wir auch schon probiert – hier finden Sie unsere Empfehlungen, wir haben dort auch ohne Sterne ausgezeichnet gegessen.