Man glaubt es kaum, aber die Kvarner Bucht bietet mit ein bisschen Glück beides vom 30.11.2018 bis 13.1.2019: Adventmärkte am Meer und ein bisschen Schnee in den Bergen.

Opatija, das frühere Abbazia, strahlt noch immer ein bisschen im Glanz der früheren k.u.k.-Zeit. Wunderschön renovierte alte Gebäude – viele wurden und werden als Hotels genutzt, der 12 Kilometer lange Lungomare, köstliche Speisen und Getränke, gepflegte Parks warten auf die Besucher. Genießen Sie nicht nur die Spaziergänge in einer festlich dekorierten Stadt, sondern genießen Sie auch die gute Luft des Kurorts.


Advent vor dem Kunstpavillon Juraj Šporer 30.11.2018 bis 3.1.2019

Während des Tages gehört der Kunstpavillon mit seinen Unterhaltungs- und Animationsprogrammen ganz den kleinen Besuchern, am Nachmittag und Abend wird er dann zur Bühne für hochkarätige Musikauftritte. Vor dem Pavillon sorgen die festlich dekorierten Holzhäuschen für duftenden Glühwein, heißen Tee und lokale Snacks und Köstlichkeiten.

Advent am Meer, Foto © Petar Kurschner

Eiszauber und Weihnachtsmarkt 30.11.2018 – 13.1.2019

Im Advent treffen sich sportliche Einheimische und Touristen auf der Eislaufbahn, die auch für die Kleinen ein vielseitiges Programm bietet. Rund um die Eislaufbahn kann man sich mit Glühwein, Würstchen, Fritule oder heißer Schokolade laben und beim Klang von bekannten Weihnachtslieder findet man sicher auch das eine oder andere Souvenir oder Geschenk, das man mit nach Hause nehmen kann.

Advent in Opatija, Foto © Petar Kurschner

Advent vor der Markthalle 1.12.2018 – 1.1.2019

Wer wie wir gerne auf Märkten kauft und stöbert, der kommt am Besuch der städtischen Markthalle in Opatija sowieso nicht vorbei. Sie ist nicht nur für Touristen, sondern auch für viele Stadtbewohner ein beliebter Treffpunkt. Daher wundert es nicht, dass man sich hier auch zu Weihnachten zahlreich einfindet. Hier finden Sie nicht nur traditionelle Speisen und Getränke, sondern auch Souvenirs und Weihnachtsgeschenke, die lokale Kunsthandwerker anbieten. Außerdem können sich Besucher noch über Musik-, Theater- und Marionettenaufführungen freuen.

Advent in Opatija, Foto © Petar Kurschner

Weihnachten im Naturpark Učka.

Während in Opatija Schnee kaum jemals anzutreffen ist, fallen doch in der Höhe der Berge des Nationalparks immer wieder weiße Flocken. Klarerweise hat daher der Weihnachtsmann hier sein Quartier aufgeschlagen, wenn er aus Lappland kommt um Opatija zu besuchen.

Advent in Opatija, Foto © Petar Kurschner
Schnee und Pferdeschlitten warten hier hoffentlich auf die Besucher, die an drei Tagen Mitte Dezember den Weihnachtsmann ihre Aufwartung machen und ihm ihre ganz persönlichen Wünsche ins Ohr flüstern können. Während die Kinder mit dem Weihnachtsmann ihre Wünsche diskutieren, können sich die Eltern bei einem Glas heißen Tee entspannen und hoffen, dass der Weihnachtsmann alles auch richtig erledigt.

Mehr über Opatija erfahren Sie hier auf askEnrico.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusverband der Stadt Opatija
51 410 Opatija, Maršala Tita 128
Tel: +385 51 271 310
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.visitOpatija.com

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang