Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

KaiserschmarrenAls Hauptgericht oder als Nachspeise eine Köstlichkeit, die auch Kinder lieben. Traditionell auch auf vielen Skihütten in Österreich eine Spezialität.

Zutaten (für 4 Personen):

15dag Mehl, 3 Eier, 3dag Zucker, Salz, Milch nach Bedarf, Fett. eventuell Rosinen, Rum

Zubereitung:

Die Eidotter mit Mehl, Zucker, Salz und der nötigen Menge Milch zu einem dickflüssigen Teig versprudeln. Das Eiklar steif schlagen und darunter ziehen. In einer Pfanne reichlich Fett erhitzen und den Schmarrenteig fingerdick hinein geben. Auf beiden Seiten braun backen, mit 2 Gabeln in kleine Stücke zerreißen und noch kurz durchrösten. Den Schmarren warm stellen und mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Mit Zucker bestreuen und mit Zwetschkenröster zu Tisch geben.
Tipp: Wer will kann in den Teig auch Rosinen beigeben. Man kann den Teig auch noch mit einem Schuss Rum verfeinern.

 

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang