• 28.9.- 10.10.2022
  • Repetice
  • Schloss Ceský Krumlov

Repetice – unter diesem Namen findet vom 28.9.- 10.10.2022 im Schloss Český Krumlov eine große Keramikausstellung dreier Künstlergenerationen statt.

Es ist die „Wiederholung“ einer Ausstellung, die bereits 2012 in derselben Besetzung in der Doxa-Galerie im ersten Hof des Schlosses stattgefunden hat. Nach nunmehr zehn Jahren entstand der Wunsch dieses Ereignis zu wiederholen. Die Galerie gibt es zwar nicht mehr, an ihrer Stelle ist ein Studienzentrum entstanden, in dessen Räumlichkeiten – im Säulensaal, dem ehemaligen Pferdestall – auch diesmal wieder der bekannten Krumauer Künstlerin in Gemeinschaft mit ihrer Tochter und Enkelin gedacht werden soll. 

Aus diesem Grund wurde die Ausstellung auch Repetice genannt – Wiederholung der Geschichte. Die ausgestellten Keramikarbeiten wurden in diesem Jahr speziell für den Säulensaal geschaffen.

Vladimíra Konvalinková, die Großmutter, die nun ihren 70. Geburtstag feierte, ist eine der bekanntesten Keramikkünstlerinnen der tschechischen Republik, die nicht nur in Tschechien, sondern auch im Ausland ihre Arbeiten bereits präsentierte. Sie arbeitet überwiegend an der Töpferscheibe und schafft Objekte, deren Symmetrie sie absichtlich bricht, indem sie andere gedrehte Teile einklebt, modelliert oder ausschneidet. 
Speziell für diese Ausstellung schuf Vladimíra Konvalinková für die Mitte des Raumes eine Komposition aus zwölf vertikalen Kerzenhaltern, die sich durch ihre subtile Modellierung und Höhe unterscheiden. Die Kerzenständer werden mit Tellern und Schalen in dezenten Farbtönen ergänzt.
Typisch für ihre Arbeit ist die Kombination aus gebranntem Ton mit anderen Materialien wie z.B. Metall- oder Glaselementen.

Die Fensterbänke der Ausstellungsräume bieten sich optimal als Sockel für die modellierten Figuren von Lichtträgern, Madonnen, kapriziösen Engeln und Blumentöpfen von Stanislava Konvalinková, der Tochter der Jubilarin, an. Mit ihrem unverwechselbaren Stil, ruhige Gesichter zu modellieren, scheint sie die Zeit verlangsamen zu wollen. Auf erhöhten Positionen angebracht, scheinen ihre Figuren auf die Betrachter herabzuschauen.

Die Jüngste des Trios, Enkelin Tereza Konvalinková (17), verwendete die Steinsäulen mit einem Aufhängesystem und schuf zwölf Terrakotta-Masken, von denen einige von der Mythologie der nordischen Völker inspiriert sind. Als Animationsstudentin schuf sie auch einen kurzen animierten Teaser mit dem Titel „Oma Kreis“. Die Looping-Animation wird von einer Fotodokumentation über die Ausstellung aus dem Jahre 2012 begleitet.
Die Ausstellung Rpetice wird am 28.9.2022 um 17:00 Uhr im Säulensaal des Studienzentrums im Schlosshof von Česky Krumlov eröffnet und ist bis 10.10.2022 zu sehen. Sie ist täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos zu Česky Krumlov findet ihr unter https://www.ckrumlov.info/de/cesky-krumlov/

Drei Künstlergenerationen in einer Ausstellung vereient

Blogheim.at Logo


© 2022 Dagmar Postel. All rights reserved.

Beliebte Beiträge