Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein ideales Winteressen, einfach köstlich und wer es ganz eilig hat, kann es ja einfach mit Dosenlinsen versuchen. Vielleicht ist es ja auch eine Erinnerung auf den letzten Skiurlaub...

LInsen mit Speck

Zutaten:

250g Linsen, 80g Selchspeck, eine Zwiebel, 30g Mehl, ¼ Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, Petersilie, Thymian, Salz, Pfeffer und Essig

Zubereitung:

Die über Nacht eingeweichte Linsen mit Wasser bedeckt zustellen und weich kochen. Wenn Sie einen Selchknochen oder eine Speckschwarte mitkochen, gibt das noch zusätzlichen Geschmack, ist aber nicht unbedingt notwendig. Den Speck kleinwürfelig schneiden, und mit der Zwiebel hellbraun anrösten, wenn der Speck nicht fett genug ist, eventuell ein bisschen Öl dazu geben. Mehl dazugeben und durchrösten, dann die übrigen Gewürze dazugeben und mit dem Linsensud samt Linsen aufgießen. Wenn Sie zu wenig Linsensud haben, etwas Suppe zum Aufgießen nehmen. Die Linsen ungefähr 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Essig abschmecken.

Mit Semmelknödel servieren.

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang